Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Brüning und Almstedt bauen bei Gö-Challenge Führung aus
Sportbuzzer Sportmix Regional Brüning und Almstedt bauen bei Gö-Challenge Führung aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:08 12.07.2018
30. Göttinger Alstadtlauf: Start zum 10-Kilometer-Lauf. Quelle: Pförtner
Anzeige
Göttingen

Während Brüning in der starken Zeit von 35:40 Minuten Siebter wurde, landete Almstedt nach 42:39 Minuten auf Rang acht der Frauen-Konkurrenz. Die Jubiläumsauflage des Altstadtlaufs war das vierte von sechs Veranstaltungen der diesjährigen Gö-Challenge-Serie.

Insgesamt sammelten 2814 Aktive Punkte für die Wertungsserie, die in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgetragen wird. In der Männer-Klasse belegen derzeit hinter Brüning (538 Punkte) Vorjahressieger Frieder Uflacker (528) sowie Bastian Käter (521) die Plätze.

Beim bestem Laufwetter sind am Dienstagabend zahlreiche Sportler durch die Göttinger City gelaufen. Die Strecke war gesäumt von vielen Schaulustigen, die die Läufer anfeuerten.

Ihr Rückstand auf den Führenden ist zwar noch immer sehr knapp, durch den Altstadtlauf aber spürbar angewachsen. Beim Altstadtlauf wurde Uflacker über zehn Kilometer Achtzehnter, Käter erreichte als Elfter das Ziel am Theaterplatz.

Sanna Almstedt hat bereits 22 Zähler Vorsprung

In der Frauenklasse hat Almstedt beste Aussichten, Gö-Challenge-Siegerin 2018 zu werden. Mit 537 Punkten hat sie bereits 22 Zähler Vorsprung auf die Vorjahressiegerin Iris Bruse (515). Auf Rang drei liegt derzeit Juliane Festge (495). Der erfolgreichste Punktesammler im Nachwuchs-Bereich ist Luca Schüler (475).

Punkte für die Gö-Challenge-Wertung werden bei zwei weiteren Veranstaltungen vergeben: beim Jedermann-Zeitschwimmen (18. August) und beim Göttinger Stadtwerke-Volkstriathlon (26. August). Danach stehen die Gesamtsieger fest, und es ist klar, ob es jemandem gelungen ist, die 700-Punkte-Marke zu durchbrechen.

Von Eduard Warda

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sein erstes Testspiel hat die HG Rosdorf-Grone, Absteiger aus der Handball-Oberliga, beim Drittligisten Handball Hannover-Burgwedel mit 12:33 (5:15) verloren. „Das Ergebnis hört sich schlimmer an als es war“, versuchte Trainer Marcus Wuttke das Ergebnis zu relativieren.

11.07.2018
Regional Kartenvorverkauf für Pokalknüller läuft - THW Kiel kommt nach Göttingen

Spitzenhandball in der Göttinger Sparkassen-Arena: Am Wochenende 18./19.August 2018 läuft unter anderem der deutsche Rekordmeister THW Kiel im DHB-Pokal auf. Für das Spektakel hat der Kartenvorverkauf begonnen.

10.07.2018

Daniel Menn wechselt vom Oberliga-Absteiger HG Rosdorf-Grone zum Handball-Oberligisten HSG Plesse-Hardenberg. Die HSG sicherte sich damit die Dienste eines erfahrenen Kreisläufers.

10.07.2018
Anzeige