Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Bundesliga-Spieltag an der Schillerwiese
Sportbuzzer Sportmix Regional Bundesliga-Spieltag an der Schillerwiese
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 28.04.2017
Bianca Zodrow Quelle: R
Anzeige
Göttingen

All diejenigen, die beim Bundesligaspieltag der 1. Bundesliga Nord am Sonntag in Göttingen auf der Anlage an der Schillerwiese mitspielen, haben dies mindestens einmal in ihrem Minigolfleben geschafft. Aber in der Bundesliga zählt nicht die perfekte Einzelrunde, sondern die beste Mannschaftsleistung. Weltmeister, Europameister und Deutsche Meister sind in Göttingen am Start.

Darunter die Einzelweltmeisterin der WM in Lahti 2015, Jasmin Ehm, sowie der Mannschaftswelt- und Europameister Walter Erlbruch. Sie sind mit ihren Teams MGC Göttingen und BGS Hardenberg-Pötter die Top-Favoriten im Norden.

Der BGS Hardenberg-Pötter, neunfacher Europacupsieger und Seriensieger der Bundesliga, ist bei den Herren seit langem das Maß der Dinge und startet mit dem Göttinger Team I, zwei Teams vom MGC Dormagen Brechten und dem Niendorfer MC in der Bundesliga Nordstaffel. Die besten drei Mannschaften jeder Staffel qualifizieren sich für das Finale, das in diesem Jahr im Juli in Murnau am Staffelsee stattfindet. Der stärkste Konkurrent um den Titel kommt mit der SG Arheilgen aus der Südstaffel.

Bei den Damen treten im Fernduell der MGC Göttingen – mit den Weltmeisterinnen Jasmin Ehm und Bianca Zodrow und den beiden Mannschafts Europameisterinnen Alexandra von dem Knesebeck und Nicole Birkelbach – in der Nordstaffel und die Damen vom Europacupsieger MGC Mainz (mit Weltmeisterin Stefanie Blendermann) in der Südstaffel gegeneinander an.

Für die beiden Göttinger Teams sind die Spiel auf der Anlage an der Schillerwiese eine Premiere. Im vergangenen Jahr wurden alle Bahnen in mühevoller Eigenarbeit renoviert und für den Punktspielbetrieb frei gegeben. Daher wird auch der bisherige Heimplatz an der Grätzelstraße für das Heimspiel der Bundesliga aufgegeben.

Die Herren hoffen, sich auf der Anlage Schillerwiese  wichtige Punkte für den Klassenerhalt zu holen. Sie haben mit ihrem hervorragenden dritten Platz bei dem ersten Punktspiel in Magdeburg schon gut vorgearbeitet.

Auch für die meisten der „Göttinger Mädels“ ist die Anlage Schillerwiese Neuland. Sie können befreit gegen die beiden Mannschaften (MGC Dormagen-Brechten und BGC Hannover) antreten, da auch sie mit ihrem Sieg in Magdeburg Punkte geholt haben.

Wer denen zuschauen will, die stets die perfekte Runde und den Mannschaftserfolg im Sinn haben, sollte am Sonntag ab 9 Uhr Zaungast an der Schillerwiese sein. Offizielles Training ist am Sonnabend. Die Anlage ist an beiden Tagen für die Hobbyspieler gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige