Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Gewitter

Navigation:
Curcic neuer SVG-Trainer

Fußball-Oberliga Curcic neuer SVG-Trainer

Vier Wochen nach der Trennung von Trainer Knut Nolte hat Fußball-Oberligist SVG Göttingen gestern dessen Nachfolger präsentiert. Djordje Curcic, der in der Region seit zwei Jahrzehnten als Spieler und Trainer einen guten Ruf genießt, löst ab sofort Interimscoach Christian Constein ab und soll die Schwarz-Weißen in die neue eingleisige Oberliga führen.

Voriger Artikel
Geismar II rettet Vorsprung ins Ziel
Nächster Artikel
VSG Göttingen gewinnt brisantes Duell in Goslar

„Curcic war unser Wunschkandidat, und wir meinen, mit ihm erreichen wir noch unser Ziel“, setzt SVG-Vorsitzender Franz Gulz volles Vertrauen in die Fähigkeiten des 52-Jährigen.
Als Manager des 1. SC 05 hatte Gulz 1987 den am 15. Dezember 1956 in Novi Sad geborenen Serben vom österreichischen Club VfB Mödling nach Göttingen geholt. Jeweils vier Jahre spielte Curcic in den Oberliga-Teams des 1. SC 05 und der SVG, bis er 1995 seine aktive Laufbahn beendete.

Gestern erstes Training

Danach trainierte er zwei Jahre lang GW Elliehausen, vier Jahre den RSV Geismar, ein Jahr die 05-Reserve, fünf Jahre den FC Grone und bis März 2009 ein halbes Jahr lang Sparta, wo er nach eigener Aussage aus sportlichen und gesundheitlichen Gründen ausschied. „Jetzt ist alles wieder in Ordnung“, versichert Curcic, „und ich freue mich auf die neue Aufgabe. Ich hatte ein paar schöne Jahre bei der SVG und möchte helfen, so gut ich kann“, sagt Curcic, der gestern Abend erstmals das Training des Oberligisten geleitet hat.

Gemeinsam mit Constein und Matthias Weise, dem Trainer der zweiten Herren und der A-Junioren, soll Curcic ein Konzept für die Vernetzung und Zusammenarbeit zwischen dem Oberliga-Team, der Reserve und den A-Junioren erarbeiten. „Wir wollen so den Unterbau stärken“, erläutert Gulz die Zielvorgabe.

mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Fußball-Oberliga

Es ging schneller als erwartet: Die Führung von Fußball-Oberligist SVG hat sich nicht lange bitten lassen und mit der Verpflichtung von Trainer-Routinier Djordje Curcic ein Zeichen gesetzt. Erfahrung soll den Schwarz-Weißen nun dabei helfen, die Qualifikation für die eingleisige Oberliga zu schaffen.

mehr
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
16.01.2018 - 15:33 Uhr

Rund 340000 Euro: Diesen Betrag investiert der SC Hainberg derzeit in die Modernisierung seines Vereinsgebäudes auf den Zietenterrassen. Jörg Jockel Lohse, seit vier Jahren Vorsitzender der Blau-Weißen, betont: Das ist für uns ein Quantensprung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen