Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional DJK Krebeck und SG Rhume II verlieren Spitzenspiele
Sportbuzzer Sportmix Regional DJK Krebeck und SG Rhume II verlieren Spitzenspiele
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 05.11.2018
Spannende Spiele lieferten sich die Herrenteams in der Tischtennis-Bezirksklasse. Quelle: Heller
Eichsfeld

Mit einer 2:1-Führung kamen die Krebecker in Weende aus den Eingangsdoppeln. Diesen knappen Vorsprung behauptete das DJK-Sextett bis zum 6:5, ehe der SCW III mit vier Gewinnspielen das Match noch drehte. – Punkte DJK : Jonas Fuchs/Patrick Heine (1), Steffen Nötzel/Gisbert Hann (1), J. Fuchs (2), P. Heine (1), Sascha Fuchs (1).

Für das Reserveteam der SG Rhume hat es nicht gereicht, um beim Topfavoriten und Spitzenreiter Bovender SV III zu punkten. Nach 1:2 in den Doppelspielen verloren die Rhumer in der oberen Mannschaftshälfte mit 1:5 wertvollen Boden. Im weiteren Spielverlauf verkürzten die Eichsfelder noch auf 4:6. Den Anschlusspunkt zum möglichen 5:6 verpasste Torsten Reinhardt mit einer knappen Fünfsatz-Niederlage. Danach machten die Gastgeber mit zwei weiteren Spielgewinnen den Deckel drauf. – Punkte Rhume II: Holger Diedrich/Reinhardt (1), Diedrich (1), Tobias Sommer (1), Lars Bockelmann (1).

Absolut auf Augenhöhe begegneten sich die Rerserveteams vom TV Bilshausen und TSV Nesselröden beim Derby in der Carl-Strüber-Sporthalle. Bis zum 5:5 stand das Match auf Messers Schneide, bevor den Hausherren der längere Atem zum knappen Sieg verhalf. Insgesamt sieben Partien gingen in den Entscheidungssatz, viermal jubelten hier die TVB-Akteure, dreimal hatten die Gäste das Glück des Tüchtigen. – Punkte Bilshausen II: Jan-Henrik Behrendt/Thomas Marienfeldt (1), Marienfeldt (2), Ernst Bierwirth (2), Jürgen Krautwurst (1), Horst Sommer (1), Torben Bringmann (2). – Nesselröden II: Philipp Könecke/Andreas Hose (1), Peter Germerott/Reinhard Zwingmann (1), Könecke (1), Lothar Fiedler (1), Germerott (1), Hose (1).

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In der eigenen Halle sind die flippo Baskets BG 74 eine Macht: Auch das dritte Heimspiel der Saison hat die Mannschaft von Trainer Giannis Koukos gewonnen. Die Fireballs aus Bad Aibling wurden am Ende mit 74: 58 (20:23, 42:33, 53:49) deutlich besiegt.

04.11.2018

Die Oberligamänner der HSG Plesse-Hardenberg haben gegen die HSG Nienburg 35:30 (18:16) gewonnen und damit im siebten Punktspiel den zweiten Saisonsieg eingefahren.

04.11.2018

Der TV Jahn Duderstadt ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt. Im Verbandsliga-Derby ließen die Eichsfelder dem Schlusslicht MTV Geismar keine Chance und gewannen klar mit 32:15 (14:6).

04.11.2018