Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional DJK ist im Topspiel
 nur Außenseiter
Sportbuzzer Sportmix Regional DJK ist im Topspiel
 nur Außenseiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:20 04.11.2009
Schwerer Gang: Markus Lüttich und deine Krebecker Mannschaftskameraden fahren lediglich als Außenseiter zum Schlagerspiel bei Spitzenreiter Göttingen II. Quelle: Jelinek
Anzeige

ASC Göttingen II – DJK Krebeck (Sonnabend, 15 Uhr). Gegenüber allen Mannschaften dieser Klasse besitzt die noch ungeschlagenen ASC-Zweite einen entscheidenden Vorteil: Sie ist in allen drei Paarkreuzen ausgezeichnet besetzt. Das werden sicherlich auch die Gäste aus dem Eichsfeld zu spüren bekommen, die jedoch ihr Fell so teuer wie nur möglich verkaufen wollen. Mit Spannung wird das Einzel der beiden früheren Landesliga-Akteure Jan-Hendrik Gaedtke (ASC) und Maurice Hann (DJK) erwarten und vermutlich auch den Höhepunkt dieser Partie bilden.

TSV Seulingen II – SC Weende (Sonnabend, 16 Uhr). Unerwartet haben die TSV-Reservisten aus den zwei letzten Spielen drei Punkte eingefahren. Diesen Trend wollen sie nun fortsetzen, aber der Gegner aus dem Göttinger Stadtteil verfügt über routinierte Spieler: Bestens bekannt sind den Eichsfeldern vor allem Spitzenakteur Roman Seydlowsky und Michael Meding. Aus Seulinger Sicht wäre es wichtig, dass dieses Mal alle sechs Stammspieler an Deck sind, denn damit würden die Chancen auf den dringend benötigten zweiten Saisonsieg steigen.

2. Bezirksklasse

SG Rhume II – TTC Esplingerode (Freitag, 20.15 Uhr, Rhumspringe, Schulturnhalle). In diesem Eichsfeldschlager geht es um die Halbzeitmeisterschaft: Beide Mannschaften befinden sich auf Augenhöhe, dann sie haben am letzten Spieltag gegen den TTV Geismar III jeweils einen 9:4-Sieg gelandet. Daher ist in Rhumspringe mit einem offenen Schlagabtausch zu rechnen.

RW Obernfeld – Dransfelder SC II (Sonnabend, 17 Uhr). Im Brennpunkt steht in diesem Match das Einzel zwischen den Spitzenakteuren Johannes Pennekamp (RWO) und Thomas Heede (DSC). Beide Topspieler rangieren in der Einzelstatistik auf den ersten Rängen und können der Begegnung ihren Stempel aufdrücken.

Von Wolfgang Janek

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

An eigenen Platten will die SG Rhume ihren dritten Saisonsieg in der Tischtennis-Jungen-Bezirksliga ihren dritten Saisonsieg einfahren. Gegen den SSV Neuhaus zeichnet sich eine spannende Begegnung ab, in der aber reelle Erfolgsaussichten für das Eichsfeldteam bestehen.

04.11.2009

Erfolgreicher Saisonauftakt für die Duderstädter Schachfreunde: Sie nutzten ihr Heimrecht gegen die dritte Garnitur aus Hameln zu einem doppelten Punktgewinn. Nach einem ausgeglichenen Mannschaftskampf setzten sich die Eichsfelder letztlich glücklich mit 4,5:3,5 Punkten durch.

04.11.2009

„Das ist mir so was von egal.“ Mit diesen Worten kommentiert Trainer Stephan Albrecht, Trainer des Handball-Regionalligisten TV Jahn Duderstadt, die Tatsache, dass seine Mannschaft seit vorigem Wochenende an der Tabellenspitze thront. „Hauptsache ist, dass wir nicht auf einem Abstiegsplatz stehen“, betont Albrecht, dass das Saisonziel die Qualifikation für die neue viergleisige 3. Liga bleibt.

03.11.2009
Anzeige