Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Den wichtigen Platz zehn fest im Visier

Handball-Regionalliga Den wichtigen Platz zehn fest im Visier

Mit ihrem zweiten Tabellenplatz hat die Regionalliga-Mannschaft des TV Jahn Duderstadt nach Ansicht von Rüdiger Anhuef, Geschäftsführer der Duderstädter Handball Marketing GmbH, etwas bewiesen. Und zwar, „dass es sich bei unserem Saisonmotto ,Lust auf Leistung‘ nicht um eine Leerformel handelt“, betont Anhuef.

Die Truppe von Trainer Stephan Albrecht, lobt der Geschäftsführer, habe eine sehr starke Hinrunde gespielt. Insgesamt habe die Jahn-Sieben in jedem Spiel („Vielleicht mit Ausnahme des verlorenen Auswärtsspiels in Bremervörde“) vollauf überzeugt. Lohn sei der zweite Rang, den das Team auch „nicht ohne Berechtigung“ einnehme.
„Die gezeigten Leistungen“, fährt Anhuef in seinem jüngsten Rundbrief an die Förderer des TV Jahn fort, „stimmen uns vorsichtig optimistisch, das Saisonziel ,Klassenerhalt‘ zu erreichen.“ Bekanntlich muss die Albrecht-Crew Zehnter werden, um in der nächsten Saison in der dann von fünf auf vier Staffeln reduzierten Regionalliga antreten zu dürfen.
Gezielte Verstärkungen
Als Grundlage des Erfolges wertet der Geschäftsführer den Umstand, dass es gelungen sei, den Kern der Mannschaft zu halten, die im vorigen Spieljahr als Neuling den Klassenverbleib geschafft habe. Der Kader sei für die laufende Serie mit Dennis Knudsen und Carlos Swoboda gezielt verstärkt worden, hebt Anhuef hervor: „Beide haben sich gut in die Mannschaft integriert und fühlen sich mit ihren Familien in Duderstadt und beruflich bei unserem Sponsor Daume GmbH sehr wohl.“
Auch das gute Miteinander außerhalb des Spielfeldes ist in Anhuefs Augen eine Erfolgsbasis. So hätten Spieler und Helfer gemeinsam das Europa-Challenge-Heimspiel der Göttinger MEG-Basketballer gegen Lokomotive Kuban besucht, berichtet er.

mbo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.01.2018 - 18:05 Uhr

In der Sporthalle in Duderstadt ist am Wochenende der Ladies-Winter-Cup 2018 ausgetragen worden. Angefangen bei den D-Juniorinnen bis hin zu Teams aus der Oberliga waren unterschiedliche Spielklassen vertreten. Den Sieg bei den hochklassig spielenden Teams holte der TSV Jahn Calden, das Team des Gastgebers wurde Zweiter.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen