Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Der nächste Zekas ist da
Sportbuzzer Sportmix Regional Der nächste Zekas ist da
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 23.12.2009
Anzeige

Zu den Stärken des Stürmers zählen laut RSV-Teammanager Jan Steiger „seine Beidfüßigkeit, seine Kopfballstärke und seine Kampfkraft“. In der Offensive sei der 1,88 Meter große Spieler vielseitig einsetzbar.

Zekas wechselt von den A-Junioren des KSV Hessen Kassel an die Benzstraße. Zuvor spielte der 18-Jährige drei Jahre lang für den Bundesliga-Nachwuchs von Hannover 96. Neben fünf Einsätzen in der litauischen U-21-Nationalmannschaft blickt er auf zwei Spiele in der U 18 und sechs Partien in der U 17 Litauens zurück. „Der junge Neuzugang soll sich behutsam an die raue Luft im Seniorenfußball gewöhnen“, sagt Steiger. Zekas ist nach Christian Horst, der von Eintracht Braunschweig II wechselt, der zweite Winterzugang des RSV 05.

war

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Zufrieden und ein ganz klein wenig stolz sitzt Roman Müller im weitläufigen Wohnbereich seines Reihenhäuschens unterhalb der Zietenterrassen. Freundlich, modern mit leuchtenden Farben ist sein helles Zuhause eingerichtet. „Ich fühl mich hier mit meiner Frau Claudia sehr wohl“, betont der gebürtige Ahrbergener. Es sollte das einzige Ich bleiben, das dem bekennenden Team-Player im gut 60-minütigen Gespräch über die Lippen kommt. „Roman ist für uns ein absoluter Glücksfall. Er ist nicht nur mit Herz und Seele, sondern auch mit seinem Sachverstand im Verein“, lobt Martin Burkert, 1. Vorsitzender des SC Hainberg.

23.12.2009
Regional Weihnachtsspieltag - Veilchentraum: Sieg bei Alba

Es wäre das schönste Weihnachtsgeschenk für die Basketballer der MEG Göttingen und ihre Fans: der erste Sieg gegen den Meisterschaftsfavoriten und heimlichen Tabellenführer Alba Berlin. Im ersten Weihnachtsspieltag der Bundesliga-Geschichte (insgesamt sechs Partien) stehen sich am Sonnabend, 26. Dezember, um 18.55 Uhr die Kontrahenten in der 14     500 Zuschauer fassenden Berliner O2-World gegenüber. Das Deutsche Sport-Fernsehen (DSF) überträgt ab 18.45 Uhr im frei empfangbaren Fernsehen.

23.12.2009
Regional Handball-Jugendoberliga - Hildesheim deklassiert HG-Jungen

Wenig zu holen gab es für die heimischen Teams in der Handball-Jugendoberliga. Während die männliche A-Jugend der HG Rosdorf-Grone und die B-Jungen der HSG Plesse-Hardenberg ganz leer ausgingen, holten die B-Jungen der HG nach deklassierender Heimniederlage gegen Eintracht Hildesheim wenigstens einen Punkt gegen Sickte.

22.12.2009
Anzeige