Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Deutsche Meisterin in der Ü65: Barbara von Ende vom TSC Göttingen

Tennis Deutsche Meisterin in der Ü65: Barbara von Ende vom TSC Göttingen

Zum Saisonhöhepunkt der Hallensaison war Tennisspielerin Barbara von Ende auf den Punkt topfit. In Essen sicherte sich die TSCerin die Deutsche Meisterschaft in der Altersklasse Ü 65.

Voriger Artikel
Regionalliga-Meister: VSG ASC Göttingen steigt in 3. Liga auf
Nächster Artikel
Landesliga-Handball: MTV Geismar weiter Verfolger vom VfB Fallersleben
Quelle: dpa (symbolfoto)

Göttingen. Als topgesetzte Spielerin musste von Ende im Finale über drei Sätze gehen, setzte sich nach anfänglichen Schwierigkeiten schließlich aber sicher mit 6:7, 6:1 und 6:2 gegen die ungesetzte Überraschungsfinalistin Kubina (Berlin) durch.

Freilos und klare Siege

Leichter hatte es von Ende dagegen in den vorangegangenen Runden. Nach einem Freilos zum Auftakt der Meisterschaften folgten klare Siege gegen Rheinwald (Bad Honnef/6:0, 6:0) und die an Position drei gesetzte Oehlsen (Barsinghausen/6:2, 6:3).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tennis

„Sie müssen in die zweite Etage hochlaufen“, ruft Barbara von Ende durch das Treppenhaus ihres Altbaus an der Planckstraße. Oben steht die kleine, zierliche, grauhaarige Frau an der Wohnungstür – natürlich im Sportdress.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
12.12.2017 - 20:17 Uhr

Großes Fußballturnier für Mannschaften auf Kreisebene: Am kommenden Wochenende veranstaltet die Sportgemeinschaft Niedernjesa den Leinecup 2017. Die achte Auflage des Turniers wird vom 15. bis 17. Dezember in der Sporthalle Am Siedlungsweg in Rosdorf ausgetragen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen