Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Deutsche Meisterschaften beim GC Hardenberg
Sportbuzzer Sportmix Regional Deutsche Meisterschaften beim GC Hardenberg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:33 06.09.2017
Strahlende Sieger im des Jahres 2016: Polly Mack und Christian Bräunig. Quelle: r
Anzeige
Levershausen

Der Niedersachsen-Course zieht wieder einmal die Creme de la Creme der deutschen Golfspieler nach Südniedersachsen. Bereits zum sechsten Mal in Folge richtet der GC Hardenberg die Deutschen Meisterschaften der Damen und Herren aus. Insgesamt ist es bereits die 71. Auflage der nationalen Titelwettkämpfe.

„Es geht bereits am frühen Donnerstagmorgen los“, betont Norbert Hoffmann. Die ersten Abschläge erfolgen bereits um 8 Uhr. Der Geschäftsführer des GC Hardenberg fiebert dem Event zwar entgegen, große Nervosität sei aber nicht vorhanden. Warum auch? Seine Organisatoren-Mannschaft des GC Hardenberg hat ja bereits fünfmal bewiesen, dass sie dieses Top-Event ausrichten kann.

Nun treffen also ab Donnerstag, 7. September bis Sonntag, 10. September, die stärksten deutschen Spielerinnen und Spieler am Hardenberg ein. „Gespielt wird täglich in zwei Gruppen. Die ersten Flights der ersten Gruppe gehen ab 8 Uhr auf die Anlage, die zweite Gruppe startet dann gegen 12 Uhr“, erläutert Hoffmann den Ablauf. Die Sieger werden am Sonntag ermittelt. „Um 16 Uhr soll der Finaltag mit der Siegerehrung zu Ende gehen“, so Hoffmann.

Im Qualifikationsfeld der Damen stehen gleich zwei ehemalige Siegerinnen: Leonie Harm (Siegerin 2015) und Titelverteidigerin Polly Annika Mack. Harm konnte gerade mit dem Team des Golf Club St. Leon-Rot e.V. deutscher Meister in der Mannschaftswertung der Damen werden und möchte ihre erfolgreiche Saison mit dem Team auch im Einzel auf dem Hardenberg krönen. Eine hat jedoch etwas dagegen: Polly Mack. Die Berlinerin hat eine grundsolide Saison gespielt und mit ihrem Team den Aufstieg in Liga 2 nur knapp verpasst. Als Titelverteidigerin wird kein Weg an der 18-jährigen vorbeiführen.

Bei den Herren tritt ebenso ein ehemaliger Champion an: Michael Hirmer triumphierte 2015 auf dem Hardenberg und wird alles daran setzen, seinen Namen ein zweites Mal auf den Siegerpokal gravieren zu lassen. Dem stehen jedoch zwei Spieler entgegen: Max Schmitt spielt das Golf seines Lebens und tritt mit einem beeindruckenden Handicap von +6,5 an. Dass ihm der Niedersachsen Course liegt, hat er bereits 2016 eindrucksvoll unter Beweis gestellt, indem er einen neuen Platzrekord von 64 Schlägen aufgestellt hat. Ebenso sollte Hirmer den Berliner Falko Hanisch auf der Liste haben. Der junge Spieler aus Stolper Heide wurde gerade bei einem der größten und wichtigsten Jugendturniere im europäischen Golfsport – den „Boys Amateur Championship“ - Zweiter und unterstrich die hervorragende Leistung in dieser Saison, in der er mit dem Team des Berliner Golf Club Stolper Heide unangefochten die 2. Bundesliga Nord gewinnen konnte.

„Ein spannender Wettkampf ist garantiert. An allen Turniertagen ist der Eintritt kostenlos“, betont Alexander Lux, der beim GC Hardenberg für Marketing und Sponsoring zuständig ist.

Von Mark Bambey

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Tolle Erfolge für die Göttinger Nachwuchs-Karateka bei den Landesmeisterschaften in Verden. Mit 13 Podestplätzen gehört die Karate-Akademie zu den erfolgreichsten Vereinen. Insbesondere im Kumite Wettkampf der Schülerklasse zeigten die Göttinger eine beeindruckende Vorstellung.

06.09.2017

Durchwachsener Saisonstart der beiden heimischen Tischtennis-Nachwuchs-Teams in der Niedersachsenliga. Der SC Weende und Torpedo holten je einen Punkt.

06.09.2017

Tischtennis-Landesligist Bovender SV hat gleich sein erstes Saison-Match verloren: Bei der Reserve von Union Salzgitter kam das Team beim 3:9 regelrecht unter die Räder.

05.09.2017
Anzeige