Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Drei Teams schaffen Sprungs ins Achtelfinale
Sportbuzzer Sportmix Regional Drei Teams schaffen Sprungs ins Achtelfinale
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 13.12.2016
Punktete für die SG Rhume: Manuel Bieschke Quelle: Richter
Anzeige
Eichsfeld

In Scheden siegte  der Herbstmeister der Bezirksoberliga SG Rhume glatt mit 5:0 über den Gastgeber TuS Schededörfer. So deutlich das Ergebnis auch sein mag, der Achte der Bezirksliga machte den Eichsfeldern das Leben gehörig schwer. Bei drei der erzielten fünf Punkte mussten die Rhumer immerhin in den fünften Satz. - Punkte SG Rhume: Kujoth (2),  Peters (2),  Bieschke (1).

Bezirksoberligist TSV Nesselröden konnte sich mit einem 5:1-Sieg beim Fünften der Bezirksklasse Northeim/Osterode,  TTC Osterhagen schadlos halten. Im Bad Lauterberger Ortsteil vermochte der TSVler Fabian Müller mit einer knappen Fünfsatz-Niederlage den Ehrenpunkt der Gastgeber nicht zu verhindern. - Punkte TSV Nesselröden:  Neugebauer (2), Nolte (2),  Müller (1).

Die zweite Vertretung des TSV Nesselröden qualifizierte sich in Hattorf mit einem nie gefährdeten 5:1 Erfolg gegen das Reserveteam vom gastgebenden TTC Grün-Weiß. Dabei zeigte der Bezirksligist aus dem Eichsfeld dem Bezirksklassisten den Klassenunterschied deutlich auf. - Punkte TSV Nesselröden II:  Könecke (2),  Kreißl (2),  Schenke (1).

Beim Fünftplatzierten der Bezirksklasse, Tuspo Weende musste der Bezirksligist TV Bilshausen etwas überraschend mit 4:5 die Segel streichen. Routinier Strüber konnte mit seinen beiden noch jungen Mannschaftskameraden Hillebrecht und Agte einen 1:3-Rückstand zum 4:4 zwar ausgleichen, die Kreisstädter aber verbuchten anschließend im entscheidenden letzten Match das bessere Ende für sich. - Punkte TV Bilshausen: Strüber (2),  Agte (2).

Die zweite Vertretung des TV Bilshausen flog beim Ligakonkurrenten aus der Bezirksklasse Northeim/Osterode, MTV Markoldendorf mit einer 1:5-Niederlage recht deutlich aus dem Pokalrennen. Den Ehrenpunkt für die Eichsfelder markierte Jürgen Krautwurst. Dagegen gingen Michael Kirchner und Horst Sommer leer aus.

Als einziger Eichsfeldvertreter hatte Bezirksklassist SG Rhume II in dieser Pokalrunde Heimrecht. Gegen das klassenhöhere Trio vom TSV Hammenstedt kam bei der 2:5-Niederlage dieser Heimvorteil in Rüdershausen nicht zum Tragen. Holger Diedrich und Torsten Reinhardt glichen einen 0:2-Rückstand zwischenzeitlich aus. Danach ließen die Gäste aber keinen Gegenpunkt mehr zu.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional SV Rotenberg bekommt Scheck in Höhe von 500 Euro - Unterstützungsprogramm "Flüchtinge"

Auch der SV Rotenberg hat aus dem Unterstützungsprogramm „Flüchtlinge“ von der DFB-Stiftung Egidius Braun für die Aktion „1:0 für ein Willkommen“ einen Scheck in Höhe von 500 Euro aus den Händen des Kreisvorsitzenden Hans-Dieter Dethlefs erhalten. Er wurde im Rahmen der A-Junioren-Hallenkreismeisterschaften in Duderstadt dem Vereinsvorsitzenden Friedhelm Mügge (Pöhlde) überreicht.

13.12.2016
Regional "SpanBill" geht mit Sieg in die Winterpause - "SpanBill" geht mit Sieg in die Winterpause

Die SG Spanbeck-Billingshausen hat ihr Handball-Landesliga-Heimspiel gegen den MTV Groß Lafferde mit 34:25 (16:14) gewonnen. Damit rehabilitierte sich das Team im letzten Spiel vor der Winterpause für zuletzt schwache Auftritte.

13.12.2016

Passgenauigkeit und Tempo waren beim LaBox-Lacrosse-Turnier in den Sporthallen des Felix-Klein-Gymnasiums Trumpf. 24 Teams, darunter eines aus Schottland, nahmen an dem zweitägigen Event teil, das nach dreijähriger Unterbrechung erstmals wieder ausgetragen wurde.

13.12.2016
Anzeige