Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder Schützinnen überzeugen bei Rangliste

KSV Südharz Eichsfelder Schützinnen überzeugen bei Rangliste

Zwei junge Talente des Kreis-Schützen-Verbandes Südharz (KSV)  glänzten bei der NSSV-Rangliste. Eva-Maria Nörthemann vom SV Gerblingerode belegte dort (es werden die Jahrgänge 2001 bis 1997 im Luftgewehrschießen erfasst) nach zwei von sechs Durchgängen bei den Jüngsten den ersten Platz.

Voriger Artikel
27 neue Jung-Schiedsrichter im Kreis
Nächster Artikel
Rollheuser und Heublein werfen 18 von 25 Toren

Erfolgreiches Duo: Eva-Maria Nörthemann (li.) und Angelina Wucherpfennig.

Quelle: EF

Eichsfeld . Der Kreisverband kann sich aber noch über weitere vordere Platzierungen freuen. Sina Richter von der Schützenbruderschaft Gieboldehausen überzeugte mit zwei Topresultaten von 188 Ringen und 191 Ringen von 200 möglichen Ringen im Jahrgang 1999 und holte sich auch den ersten Platz.

Nina Reulecke (SG Zorge) und Simon Kötz (SB Nesselröden) belegten Platz eins und zwei im 2000er Jahrgang. Angelina Wucherpfennig vom SV Gerblingerode rundet mit Platz vier das gute Ergebnis ab. Dabei landete sie gerade mal einen Ring hinter Platz drei, den Timon Schmidt vom KSV Soltau innehat.

Auch Alina Napp (SB Nesselröden) ist gut in den Ranglistenwettkampf gestartet und belegt beim Jahrgang 1998 zunächst Platz drei. Dabei erzielte sie zwei guten Ergebnissen mit 370 und 373 Ringen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Von Redakteur Vicki Schwarze

Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.12.2017 - 11:48 Uhr

Die Freiluftsaison im Fußballkreis Göttingen-Osterode ist beendet. Die ersten Hallenturniere stehen an. Nur Oberligist SVG Göttingen muss nachsitzen. Am Sonnabend geht es zu Arminia Hannover (14 Uhr) trotz der vermutlich schlechten Platzverhältnisse dort. Bei der SVG sorgt das mindestens für Verwunderung.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen