Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder Teams mit Startschwierigkeiten

Radball-Oberliga Eichsfelder Teams mit Startschwierigkeiten

Gar nicht gut begann der erste Spieltag in der Radball-Oberliga für die beiden heimischen Teams, den RV Stahlross Obernfeld und die U-19-Vertretung des RV Möve Bilshausen. Die Obernfelder kassierten gleich in ihrem ersten Spiel  gegen den RSV Halle I eine 1:9-Niederlage. Eine Niederlage kassierten auch die Bilshäuser, allerdings mit 1:3 gegen den RV Warfleth I.

Voriger Artikel
Hilkeröder obenauf
Nächster Artikel
Wie im Vorjahr

Abgezogen: Bilshausens Jannes Heinemann (links) und Felix Stephan (Mitte), hier im Spiel gegen den RV Warfleth.

Quelle: Kunze

Obernfeld . Wesentlich knapper verliefen dann die beiden folgenden Begegnungen für die Einheimischen. Die Bilshäuser mussten sich knapp mit 4:5 dem RVT Aschendorf I beugen, die Obernfelder mit 6:7 dem RSV Bramsche I. Zwei Siege gegen den RV Warfleth I (7:2) und den RVT Aschendorf I (8:2) gelangen den Stahlrössern im Anschluss. Damit liegen sie nach dem ersten Spieltag auf Platz sechs, während die Bilshäuser, die ja außerhalb der Konkurrenz dabei sind, auf dem vorletzten Rang liegen. Die Möven gingen dieses Mal leer aus. Sie mussten sich dem RSV Halle I mit 2:4 geschlagen geben. Und auch im letzten Match gegen den RSV Bramsche I hieß es am Ende 7:5 für den Gegner.

Die Tabelle wird  vom RSV Halle angeführt. Ihm auf den Fersen ist der RCG Hahndorf I, der nur die schlechtere Tordifferenz aufweist.

Die Ergebnisse: RSV Halle I – RVT Aschendorf I 8:1, RV Warfleth I – RVM Bilshausen I U 19 3:1, RSV Bramsche I – RVM Göttingen I 3:2, RVT Aschendorf I – RV Warfleth I 3:4, RSV Halle I – RVS Obernfeld III 9:1, RVT Aschendorf I – RVM Bilshausen I 5:4, RV Warfleth I – RVM Göttingen I 2:3, RSV Bramsche I – RVS Obernfeld III 7:6, RSV Halle I – RVM Bilshausen I 4:2, RVT Aschendorf I – RVM Göttingen I 2:3, RV Warfleth I – RVS Obernfeld III 2:7, RSV Bramsche I – RVM Bilshausen I 7:5, RSV Halle I – RVM Göttingen I 2:3, RVT Aschendorf I – RVS Obernfeld III 2:8, RV Warfleth I – RSV Halle I 2:8.

Von Vicki Schwarze

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Radball-Weltcup

„Klar ärgert man sich ein bisschen, aber wir haben unser Ziel erreicht“, sagt Manuel Kopp, nachdem er mit seinem Cousin André beim Radball-Weltcup in St. Gallen das dortige Halbfinale erreicht hat.

  • Kommentare
mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.12.2017 - 16:50 Uhr

Am Donnerstagabend ist der FC Lindenberg Adelebsen 01 beim heimischen Adelebser Günther-Brosenne-Turnier als Tabellendritter in seiner Gruppe ausgeschieden. Eine zweite Chance auf Hallen-Siege gibt es am Sonnabend in Uslar.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen