Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder Teams mit unterschiedlichen Ambitionen

Tischtennis Bezirksklasse Eichsfelder Teams mit unterschiedlichen Ambitionen

Die beiden untereichsfeldischen Vertreter der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse SG Rhume und TSV Nesselröden II schließen am Wochenende die Herbstserie ab. Während die SG zu Hause in der Rüdershäuser Sporthalle am Freitagabend um 20 Uhr den TTC Göttingen II begrüßt, reist die TSV-Reserve nach Bovender SV.

Voriger Artikel
Bilshausen auf Erfolgskurs
Nächster Artikel
Radpolo-Rückrunde in Obernfeld


Quelle: GT

Eichsfeld. Nur einen Punkt besser stehen die viertplatzierten Rhumer in der Tabelle vor dem TTC. Das lässt auf ein spannendes Match zum Hinserienabschluss schliessen. Mit weniger Ambitionen fahren die Nesselröder als Vorletzter zum Tabellenzweiten in die Turnhalle der Grundschule Bovenden. Vielleicht können die Eichsfelder einen Überraschungcoup landen.

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
07.12.2017 - 16:16 Uhr

Der Spielausschuss hat die ausgefallenen Begegnungen im AOK-Niedersachsenpokal der Fußballerinnen neu terminiert: Oberligist Sparta Göttingen tritt demnach am Ostersonntag, 1. April, um 14 Uhr beim MTV Barum zum Niedersachsenpokal-Viertelfinale an.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen