Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eichsfelder liegen in Einzelstatistik vorn
Sportbuzzer Sportmix Regional Eichsfelder liegen in Einzelstatistik vorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:33 21.12.2009
Bester Spieler der 2. Tischtennis-Bezirksklasse: Obernfelds Johannes Pennekamp (vorn, mit Ex-Partner Denis Roy) weist zur Saisonhalbzeit eine blütenweiße Weste auf. Quelle: Tietzek
Anzeige

Im Kampf um den Klassenverbleib müssen in der Rückrunde neben den Tiftlingerödern aber auch RW Obernfeld und TV Bilshausen II auf dem Posten sein. Auf Aufsteiger SG Rhume II wartet dagegen eine eher ruhige zweite Halbserie.

Nach Abschluss der ersten Saisonhälfte dürfen einige Eichsfelder Akteure mit ihrem bisherigen Abschneiden besonders zufrieden sein. In allen drei Einzel-Paarkreuzen und im Doppel rangiert jeweils ein Spieler beziehungsweise ein Duo aus dem Altkreises Duderstadt an erster Stelle.

Oberes Paarkreuz

1. Johannes Pennekamp (RW Obernfeld/12:0), 3. Theo Husung (TTCEsplingerode/13:5), 5. Florian Kopp (Obernfeld/ 11:7), 6. Manfred Schmalstieg (Esplingerode/11:7), 7. Detlef Kuwalefsky, (TTC Tiftlingerode/10:7), 9. Horst Sommer (TV Bilshausen II/10:8), 16. Patrick Gatzemeier (SG Rhume II/7:10), 19. Jörg Schmiedekind (Rhume II/3:13), 20. Bernd Müller (Bilshausen II/3:15), 23. Thomas Großheim (Tiftlingerode/2:16).

Mittleres Paarkreuz

1. Pascal Bigalke (14:1), 4. Jan-Hendrik Kujoth (11:4/beide Rhume II), 10. Ulrich Zapfe (8:6), 13. Bernward Leineweber (8:8/beide Esplingerode), 14. Karl Maring (7:8), 15. Michael Rudolph (5:7/beide Obernfeld), 19. Peter Germerott (Tiftlingerode/5:10), 20. Jürgen Krautwurst (Bilshausen II/5:11), 21. Markus Werner (Tiftlingerode/4:11), 22. Sven Bringmann (Bilshausen/1:12).

Unteres Paarkreuz

1. Bastian Heyduck (Bilshausen II/10:1), 2. Erwin Schmiedekind (Rhume/10:2; 4. Florian Hackethal (Esplingerode/ 9:3), 7. Walter Jünemann (Bilshausen/9:4), 9. Fabian Montag (Esplingerode/8:5), 10. Michael Völpel (Tiftlingerode/7:4), 11. Stephan Bock (Rhume/7:5), 14. Andreas Burchard (Tiftlingerode/4:7), 15. Claus Berft (2:5), 20. Karl-Bernd Wüstefeld (1:9/beide Obernfeld).

Beste Doppel

1. Schmalstieg/Leineweber (Esplingerode/10:1), 2. Rudolph/Kopp (Obernfeld/9:1), 4. Heyduck/Krautwurst (Bilshausen II/7:1), 5. Kujoth/Erwin Schmiedekind (6:2), 13. Bigalke/Gatzemeier (4:4/beide Rhume II), 14. Maring/Wüstefeld (Obernfeld/4:4).

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Vorsitzende des gastgebenden Vereins hatte den richtigen Riecher: Mit dem FC Grone gewann gestern Abend der Favorit von Manfred Paetsch das 20. Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen. Bezirksligist Grone musste allerdings im Finale gegen den Ligakonkurrenten Sparta ins Neunmeterschießen, um vor ausverkauften Rängen den Cup zu gewinnen.Den dritten Platz holte sich Kreisligist FC Lindenberg-Adelebsen mit einem 4:3-Erfolg gegen den TSV Germania Diemarden (1. Kreisklasse A).

20.12.2009
Regional Duderstädter Stadtmeisterschaften - FC Mingerode nutzt Zeitstrafe zum ersten Titelgewinn

Zum ersten Mal in der Geschichte der Hallenfußball-Stadtmeisterschaft hat am gestrigen Sonntag die Mannschaft des Ausrichters FC Mingerode triumphiert: Die Kreisliga-Truppe um Spielertrainer Christopher Meyna krönte sich bei der 21. Auflage des Turniers in der Halle „Auf der Klappe“ in Duderstadt mit einem 4:2-Endspielerfolg über den Bezirksoberligisten Germania Breitenberg erstmals zum Titelträger. Mit zwei Treffern innerhalb von 60 Sekunden sorgte dabei Andreas Schütte für die Entscheidung.

20.12.2009

Schöne Bescherung bei der SVG: Für die Spieler des Fußball-Oberligisten gab es dieses Jahr zu Weihnachten Ankündigungen, die Aufwandsentschädigung zu kürzen und den Kader zu reduzieren – wegen schlechter Leistungen, aber auch, weil der Klub finanziell klamm zu sein scheint.

18.12.2009
Anzeige