Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Eichsfelder unterliegen zum Auftakt

1. Tischtennis-Bezirksklasse Eichsfelder unterliegen zum Auftakt

Der Saisonauftakt in der 1. Tischtennis-Bezirksklasse bescherte den beiden Eichsfelder Vertretern Niederlagen: Aufsteiger TSV Nesselröden II hatte gegen den TTV Geismar II das Nachsehen, und  der TV Bilshausen musste beim Titelfavoriten TTC Göttingen passen.

Voriger Artikel
Obernfelder Duo ist beim Aufstiegs-Finale dabei
Nächster Artikel
Bettenhausen bei WM Siebte

Gewann sein Einzel gegen TTV Geismar II in der 1. Bezirksklasse: Christian Bömeke vom TSV Nesselröden II.

Quelle: Tietzek

Eichsfeld. TSV Nesselröden II - TTV Geismar II 4:9. Die starken Gäste belegten in der letzten Saison mit 28:20-Zählern den fünften Tabellenplatz: Dieses bekam der Neuling aus Nesselröden bereits in den drei ersten Doppeln deutlich zu spüren. Es gingen alle drei Partien jeweils in vier Sätzen verloren. Deshalb ging es in den zehn ausgetragenen Einzelpartien nur noch um Schadensbegrenzung. Dieses gelang an der Spitze Christian Bömeke und Lothar Fiedler, die beide ihr Einzelmatch gegen den Geismarer Tino Beilken gewannen. In der unteren Etage gestalteten die zwei TSV-Neulinge Peter Germerott und Niklas Windolph ihre Einzelpartien erfolgreich.

TSV II: Bömeke (1), Fiedler (1), Germerott (1), Windolph (1).  

TTC Göttingen - TV Bilshausen 9:3. Die Eichsfelder gaben zum Auftakt alle drei Doppelspiele ab. Dabei wäre eine 2:1-Ausbeute für den TVB möglich gewesen. Das erste TSV-Gespann Andreas Reuse/Reimund Strüber nutzte nämlich einen 2:0-Vorteil nicht für den Spielgewinn. Das zweite Bilshäuser Duo Gerhard Hinz/Thomas Marienfeld verpasste einen Viersatzerfolg. Die beiden TVBer hatten im vierten Satz nur sehr knapp  mit 11:13 das Nachsehen. Ein Trostpflaster gab es jedoch für die Eichsfelder: Sie stellten in den Einzeln mit Andreas Reuse den erfolgreichsten Spitzenakteur dieser Partie. Der Bilshäuser versetzte mit Mike Elges sowie Tim Eliseev beide Göttinger Asse.
TVB: Reuse (2), Strüber (1).

Am Mittwoch, 12. September, spielen: Herren-Kreisliga: Bilshausen II - Bilshausen III (20 Uhr).

Damen-Kreisliga: Torpedo Göttingen III – Seulingen I (Mittwoch, 20 Uhr).

 ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
09.12.2017 - 17:08 Uhr

Zwei Tage lang haben sich U14-Fußballteams aus ganz Deutschland in Northeim beim KSN+VGH Junior Cup gemessen. Mit dem Randers FC war zum ersten Mal ein internationales Team dabei. Im spannenden Endspiel gegen Borussia Dortmund sicherte sich der VfB Stuttgart den Turniersieg. Die Planungen für 2018 sind derweil schon in vollem Gange.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen