Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Eine Gala für die Ehrenamtlichen
Sportbuzzer Sportmix Regional Eine Gala für die Ehrenamtlichen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:56 29.10.2018
Viel Beifall ernteten die Rope Skipper des TV Roringen für ihre Darbietungen – wie alle Sportgruppen und Ehrenamtlichen. Quelle: Robert Koch
Osterode

Gewidmet ist die Veranstaltung, die alle zwei Jahre stattfindet, den Ehrenamtlichen und stillen Helfern, die selten im Mittelpunkt stehen. „Die Bühne sind Sie, die sich ehrenamtlich für den Verein engagieren. Dafür möchten wir mit dieser Veranstaltung danken“, sagte Moderator Andreas Lindemeier. Für ihn war es die Abschiedsgala, er verabschiedet sich in den wohlverdienten Ruhestand.

134 Ehrenamtliche in Osterode geehrt

Ausgezeichnet wurden 134 Ehrenamtliche in vier Kategorien. Sie waren zuvor von den Vereinen vorgeschlagen worden. Welche räumlichen Dimensionen der KSB umfasst, verdeutlichten Lindemeier und KSB-Vorstandssprecher Klaus Dreßler in einem kleinen Geografiequiz: Von Uschlag im Süden bis Bad Grund im Norden, von Hemeln im Westen bis Zorge im Osten reicht das Gebiet.

Aufgelockert wurde die Gala durch herausragende sportliche Beiträge auf der Bühne. Die Gardetanzgruppe des Tuspo Weser Gimte etwa zeigte, wie vielfältig das Sportangebot in den Vereinen des KSB ist, während die Hüppmucks des MTV Osterode geschickt mehrere Rollatoren in ihre Vorführung einbauten.

Viel Beifall für Darbietungen auf der Bühne

Viel Beifall gab es auch für die Rope Skipper aus Roringen – Rope Skipping ist die moderne Bezeichnung für Seilspringen. Bei der zweiten Gruppe des MTV Osterode stockte manchem Zuschauer sogar der Atem: Die Rollkunstläufer zeigten auf der engen Bühne ihr Können und zogen ihre rasanten Kurven nahe der Bühnenkante. Hohe Sprünge auf dem Airtrack präsentierten die Geräteturner des MTV Geismar. Die Gruppe KAZ-Akrobatik demonstrierte zum Abschluss, dass nicht unbedingt hohes Tempo entscheidend ist – ihre Haltefiguren bauten sie fast schon bedächtig auf.

Die Hüppmucks des MTV Osterode turnen mit Rollatoren. Quelle: Robert Koch

Im Mittelpunkt der Gala standen aber ganz klar die Ehrungen. Dreßler hatte zur Begrüßung das Motto des Tages ausgegeben. „Gemeinsam stark und mutig sein – das heißt auch stark für unsere Werte sein und diese mutig vertreten.“ Ausgezeichnet wurden die Ehrenamtlichen, die stillen Stars im Vereinsleben, in den Kategorien „Sportpraxis“, „Für alle Fälle“, „Von Morgen“ und „Vereinsführung“. „Nichts läuft ohne die Übungsleiter. Sie sind das Herzstück des Vereinssports und schaffen die Voraussetzungen, damit andere ihrem Sport nachgehen können“, betonte Landrat Bernhard Reuter (SPD) in seiner Laudatio.

Besondere Wirkung des Sports

Als Meistermacher, die man gar nicht bemerkt, würdigte Osterodes Bürgermeister Klaus Becker (parteilos) die Geehrten: „Viele machen diese Jobs im Hintergrund über Jahrzehnte und helfen so Generationen von Sportlern.“ Die besondere Wirkung des Sports stellte Thomas Toebe, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Osterode, in seiner Laudatio heraus: „Sport ist eine besondere Stütze unserer Gesellschaft, Sport führt zusammen.“

Den größten Applaus erhielt Lara Depre. Sie hatte extra einen Song geschrieben und sang ihre Laudatio, nur sich selbst auf der Gitarre begleitend. Bei den Geehrten wie beim Publikum sorgte das für Gänsehaut.

Lara Depre hielt ihre Laudatio in Form eines Songs. Quelle: Robert Koch

Von Robert Koch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Vier Mannschaften des RV Möve Bilshausen haben in Bilshausen den Spielbetrieb in der Radball-U17-Jugend-/U19-Junioren-Klasse aufgenommen. Mit fünf Siegen, darunter ein 4:3-Erfolg über die eigene U19-Zweite (Schreier/Heinemann), schnitt Bilshausen I U19 (Uhde/Fuchs) am erfolgreichsten ab.

29.10.2018
Regional Tischtennis-Damen-Bezirksliga - TTC Esplingerode gewinnt gegen Herzberg klar

Während der TTC Esplingerode in der Tischtennis-Damen-Bezirksliga sein Heimspiel gegen TTC Grün-Weiß Herzberg II mit 8:3 sicher gewinnen konnte, musste sich der TV Bilshausen zu Hause gegen TTK Gittelde-Teichhütte mit 2:8 geschlagen geben.

29.10.2018
Regional Basketball-Regionalliga Nord - ASC Göttingen gewinnt 100:80 gegen Hamburg

Klares Ergebnis, spannendes Duell: Die Regionalliga-Basketballer des ASC Göttingen haben ihr Heimspiel gegen ETV Hamburg 100:80 (53:35) gewonnen. Im Vorfeld hatte Trainer Sebastian Förster sein Team eindringlich davor gewarnt, von einem Pflichtsieg gegen den Tabellenvorletzten zu sprechen.

29.10.2018