Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Erfolg im Spitzenspiel

Torpedo siegt 9:5 Erfolg im Spitzenspiel

Relativ sicher im Griff hatte Tischtennis-Verbandsligist Torpedo im Spitzenspiel den SSV Neuhaus. Der 9:5-Sieg hätte auch höher ausfallen können.

Voriger Artikel
HSG-Burg bleibt uneinnehmbar
Nächster Artikel
Management und Sponsoren stehen fest zu Kerns

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen . Ein bisschen hat Torpedo das Doppel-Problem aus der vergangenen Saison in die aktuelle Spielzeit mitgenommen. Schon in Braunschweig siegten beim 8:8 nur zwei, und auch gegen Neuhaus lagen die Gastgeber mit 1:2 zurück. Selbst das war noch glücklich, denn Kösterelioglu/Schönknecht schafften ihren Sieg erst im fünften Satz. Dafür zeigten sich beide in ihren Einzeln im oberen Paarkreuz voll auf der Höhe.

In sicherer Manier holten sie alle Punkte und rissen ihr Team mit zu einer guten Leistung, die an diesem Tag für einen nicht gerade schwachen Gegner reichte. Torpedo ist nun alleiniger Tabellenführer und kann in dieser Form den kommenden Aufgaben gelassen entgegensehen.

rab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tischtennis-Bezirksoberliga

Nach zwei Auswärtserfolgen meisterte Tischtennis-Bezirksoberligist SG Rhume auch das erste Heimspiel dieser Saison. So wurde in der Rüdershäuser Sporthalle gegen Spitzenreiter FC Weser ein 9:6-Sieg eingefahren.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
13.12.2017 - 19:22 Uhr

In der Wintersaison ist es das erste große Hallenfußball-Spektakel in der Region und erfährt deshalb regelmäßig große Resonanz. In diesem Jahr wird das Günther-Brosenne-Turnier des TSV Adelebsen zum 28. Mal ausgetragen. Vom 14. bis 17. Dezember kämpfen 16 Teams um den begehrten Wanderpokal.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen