Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Erfolgsserie des MTV Geismar droht zu reißen
Sportbuzzer Sportmix Regional Erfolgsserie des MTV Geismar droht zu reißen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:07 26.11.2009
„Auf die eigenen Stärken konzentrieren“: HG-Akteur David Schierholz im Spiel gegen Hondelage beim Sprungwurf. Quelle: Vetter
Anzeige

HG Rosdorf-Grone II – HF Helmstedt-Büddenstedt. Das HG-Juniorteam will sich für die vor rund einer Woche an gleicher Stelle erlittene 28:37-Pleite gegen den Meisterschaftsaspiranten MTV Moringen revanchieren und im zehnten Punktspiel den siebten Sieg einfahren. Linksaußen Johannes Hartdegen setzt dabei unter anderem auf „harte, aber faire Abwehrarbeit“. Außerdem müssten vermehrt „klare Überzahlsituationen“ erspielt werden, fordert er.
Der Gast aus Helmstedt ist in bisher sechs Auswärtsspielen schon dreimal als Sieger vom Platz gegangen, zuletzt beim 39:37 in Groß Lafferde. „Wir kennen den Liga-Neuling wenig und müssen uns dementsprechend auf die eigenen Stärken konzentrieren“, unterstreicht Teamsprecher Jochen Asmussen. Inwieweit die stark angeschlagenen Spieler Weisske und Bohnhoff belastbar sind, entscheidet sich kurzfristig.
MTV Moringen - MTV Geismar. Geismars Trainer Dominik Kemke hat großen Respekt vor dem Gastgeber, der in zwölf Spielen bereits 432 Tore und damit einen Schnitt von 36 Treffern pro Partie erzielt hat. „Wir treffen auf die bisher spielstärkste Mannschaft, die in der Breite den besten Kader der Liga aufweist“, bekräftigt Kemke. „Somit gehen wir als krasser Außenseiter in das Duell.“ Die Gäste müssen seit zwei Spieltagen auf Rückraumspieler Jens Kölbel verzichten. Wie sich jetzt herausgestellt hat, wird er mit seiner Knieverletzung voraussichtlich noch länger fehlen. Da auch Behler, Standke, Ubben und Weißenberg nicht einsatzbereit sind, stehen die 17-jährigen Eigengewächse Düerkop und Augsburg Gewehr bei Fuß. Desweiteren ist Abwehrchef Dennis Graf angeschlagen und André Nagel möglicherweise beruflich verhindert.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Es ist das Spiel der Spiele im Göttinger Nachwuchsbasketball: das ewig junge Derby zwischen der BG 74 und dem ASC 46, der als Team Göttingen in der Bundesliga der Junioren (JBBL) antritt. Die Veilchen sind Gastgeber und gehen am Sonntag, 29. November, um 11 Uhr in der FKG-Halle als Favorit in die Partie.

26.11.2009

Nie war der Wunsch von Fußball-Bezirksligist SV BW Bilshausen größer, am Wochenende ein Punktspiel zu bestreiten. Nach dem verlorenen Spitzenmatch beim FC Grone (0:1) will die Mannschaft von BW-Trainer Stephan Margraf am Sonntag, 29. November, um 14 Uhr vor eigenem Publikum im Derby gegen den TSV Seulingen Wiedergutmachung betreiben.

26.11.2009

Ein absolutes Spitzenspiel steht am Sonntag, 29. November, auf dem Programm der Frauen-Fußball-Bezirksliga: Der Tabellenzweite SV Germania Breitenberg reist zum führenden ESV RW Göttingen. Anpfiff der Partie, die in jedem Fall stattfinden soll, ist um 11 Uhr.

26.11.2009
Anzeige