Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Erlösender 6:1-Sieg für Torpedo Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Erlösender 6:1-Sieg für Torpedo Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:00 03.12.2018
Marie-Sophie Wiegand punktete sowohl im Einzel als auch im Doppel. Quelle: Bänsch
Göttingen

Und der war – was das Endresultat nicht vermuten lässt – hart erkämpft. Schon die Doppel gingen an die Nerven: Sowohl Duin/M. Wiegand als auch Linke/Overhoff mussten in den Entscheidungssatz, den sie am Ende recht sicher in Punkte münden ließen. Kämpferisch ging es auch in den Einzeln weiter, gleich drei fünfte Sätze standen an – alle machten die Göttingerinnen zu Punkten. Die Moral stimmte also, und auch die spielerische Form. Duin (2), M. Wiegand und Linke kauften dem ehemaligen Angstgegner Düsseldorf regelrecht den Schneid ab und siegten absolut verdient. Dass das nicht als selbstverständlich gewertet werden kann, zeigt das anschließende 5:5 der Borussia beim Spitzenteam Hannover 96.

Dennoch: Torpedo hängt als Schlusslicht weiterhin deutlich zurück, auch weil die direkten Konkurrenten teilweise völlig unerwartete Punktgewinne einfahren konnten. Das Team kann sich nur auf die eigene Leistung verlassen, in zwei Wochen am letzten Hinrundenspieltag in den Heimspielen gegen Holzbüttgen und Niestetal.

Von Ralph Budde

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach dem knappen Heimsieg gegen Altencelle hat die HSG Göttingen in der Frauenhandball-Oberliga wieder ein positives Punktekonto und liegt auf Platz sieben. Arg unter die Räder kam die HSG Plesse beim Tabellenfünfte HSG Heidmark.

03.12.2018

In der Radball-Verbandsliga hat der RV Möve Bilshausen III mit Marius Agte und Florian Beck am zweiten Spieltag seine Aufstiegsambitionen mit der Festigung des zweiten Tabellenplatzes angemeldet.

03.12.2018

Der TV Bilshausen hat sein letztes Punktspiel der Herbstsaison in der Tischtennis-Bezirksliga zuhause gegen den Aufsteiger TTV Geismar II mit 9:5 gewonnen. Mit 11:7 Punkten überwintert der einzige Eichsfeldvertreter in der oberen Tabellenhälfte.

03.12.2018