Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Erster Saisonpunkt für Torpedo

Tischtennis-Oberliga Erster Saisonpunkt für Torpedo

In der Tischtennis-Oberliga hat sich Torpedo den ersten Saison-Punkt erkämpft: beim SC Marklohe spielte das Team 8:8.

Voriger Artikel
Dritter Sieg für Torpedo Göttingen II
Nächster Artikel
Plesse weiter, SpanBill raus


Quelle: Schneemann

Göttingen. Angesichts der Tatsache, dass die Gastgeber mit ihrer halben Reserve antraten war das ein eher schmeichelhaftes Unentschieden. Das hatten sich die Göttinger am Ende auch durch ihre kämpferische Einstellung – gleich 8 Spiele gingen in den 5. Satz – aber mehr als verdient. Das Doppel Kösterelioglu/Kreißl(2) funktionierte hervorragend und holte am Ende in einem packenden Entscheidungssatz gegen das gegnerische Topduo den Auswärtspunkt. Kösterelioglu, Teuteberg(2), Kreißl(2) und Koch holten die Punkte in den Einzeln und atmeten nach dem scheinbar vorentscheidenden 6:8-Rückstand durch. Auch jetzt hat das Team wieder eine längere Pause: in drei Wochen geht es dann an eigenen Tischen gegen den MTV Jever.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.11.2017 - 17:03 Uhr

Oberligist stellt nach Celle-Spiel neuen Coach vor

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen