Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Felix Buck-Gramcko verbessert Streckenrekord
Sportbuzzer Sportmix Regional Felix Buck-Gramcko verbessert Streckenrekord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:00 18.06.2018
Auch in der Wechselzone zählt jede Sekunde, da sind helfende Hände aus dem familiären Umfeld begehrt. Quelle: Heller
Reiffenhausen

Ein voller Erfolg für Teilnehmer und Veranstalter dieser Triathlon-Veranstaltung, die längst schon einen festen Platz im Terminkalender der Athleten hat.

Lothar Schuldreich, Organisator vom TSV Reiffenhausen, freute sich zudem über neue Streckenrekorde in mehreren Disziplinen. „Sowohl bei den Einzelstartern der Schüler- und Jugenddistanz, der Herren-Konkurrenz als auch bei der Volksstaffel wurden neue Bestmarken erreicht“, sagte er.

136 Teilnehmer haben beim Triathlon in und um Reiffenhausen am Ende die Ziellinie überquert

Einer der neuen Rekordhalter ist Felix Buck-Gramcko vom Team „jedestrainingzählt“, der die Einzelkonkurrenz der Männer für sich entschied. In 36:12 Minuten absolvierte Buck-Gramcko die Volkstriathlon-Distanzen von 200 Meter Schwimmen, 10 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen und unterbot damit die bestehende Bestzeit um 48 Sekunden. Über dieselbe Distanz siegte Vorjahreszweite Iris Bruse in 43:47 Minuten in der Frauen-Konkurrenz.

Viele freiwillige Helfer haben auch in diesem Jahr wieder für einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung gesorgt. Viele Hinweisschilder sorgen dafür, dass sich alle Starter den richtigen Weg finden. Auch wenn alle Teilstrecken relativ kurz sind, so ist der Anspruch dennoch hoch. Vor allem die bergige Radstrecke fordert den Teilnehmern einiges ab.

Für die 17. Auflage des Schleierbach-Volkstriathlons im Juni kommenden Jahres wünschen sich die Organisatoren des TSV Reiffenhausen, des Radfahrvereins Merkur Reiffenhausen sowie der Freiwilligen Feuerwehr Reiffenhausen vor allem noch mehr Beteiligung im Schüler- und Jugend- und Staffelbereich. „Ob allein oder zu dritt als Team – jeder, der Spaß am Schwimmen, Laufen oder Radfahren hat, schafft die Distanz eines Volkstriathlons“, so Schuldreich. Für die Extramotivation von außen garantieren die Veranstalter auch für die 17. Ausgabe am 15. Juni 2019 schon heute zahlreiche Zuschauer, die die Teilnehmer im Waldschwimmbad Reiffenhausen sowie entlang der Strecke anfeuern werden.

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Schwimmwettkampf, Zelten im Freibad sowie das zur unentbehrlichen Tradition gewordene Turmspringen und die Macarena bei der Disco am Abend nach dem ersten Wettkampftag – all das stand wieder auf dem Programm des Sommerschwimmfestes des TWG 1861 im Freibad am Brauweg.

20.06.2018

Erfolgreich haben die Rollkunstläuferinnen des 1. RCG bei der Landesmeisterschaft in Groß-Berkel abgeschnitten. Josephine Lange (Nachwuchsklasse Damen Gruppe 2) und Melina Kreter (Nachwuchsklasse Damen Gruppe 1) gewannen ihre Wettbewerbe.

18.06.2018

Die erste Mannschaft des RV Stahlross Obernfeld hat nach 2015 zum zweiten Mal die Radball-Bundesliga-Runde gewonnen. Das neuformierte Duo Raphael Kopp und André Kopp konnte am letzten Spieltag in Krofdorf den Vorsprung auf den Zweiten RMC Stein auf acht Punkte ausbauen.

18.06.2018