Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Feral Hogs aus Seulingen bezwingen Warriors Göttingen
Sportbuzzer Sportmix Regional Feral Hogs aus Seulingen bezwingen Warriors Göttingen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 26.09.2018
Dirk Wucherpfennig alias "Dirk Pu" und die Feral Hogs aus Seulingen deklassierten die Warriors Göttingen C. Quelle: Helge Schneemann
Seulingen

Die Höhe des Sieges sei überraschend gewesen, teilten die Feral Hogs mit. Grund war demnach eine sehr starke Mannschaftsleistung. Somit sei der Sieg auch in der Höhe hochverdient gewesen. Dirk Wucherpfennig warf einen 171er-High Score. Neben ihm spielten für die Seulinger: Christoph Kurth, David Steinhauer und Timon Habenicht.

Trainiert wird im Sportheim des TSV Seulingen

Die Feral Hogs haben sich im Januar dieses Jahres gegründet. Der ungewöhnliche Name wurde von den Seulinger Schweineschwänzen abgeleitet. „Da es dafür aber keine passende Übersetzung ins Englische gab, sind wir auf die Feral Hogs gekommen, was übersetzt verwildertes Hausschwein bedeutet“, erklärt Lars Bartusch, Spartenleiter des TSV Seulingen.

Mit Beginn der Spielserie im August gehen die Seulinger auch im Spielbetrieb des Dart-Verbandes an den Start. In der Kreisklasse 3 haben die Eichsfelder ein Team gemeldet. Trainiert wird im Sportheim des TSV, dessen Raum für die Darter zur Verfügung gestellt wird.

„Wir wollen erst einmal ordentlich in die Saison starten und möglichst oben mitspielen und aufsteigen“, formuliert der Teamkapitän Dirk Wucherpfennig optimistische Ziele.

Von Andreas Fuhrmann

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ab sofort darf gevotet werden: Wer gewinnt die Wildcard für den Sparkasse & VGH-CUP? Fünf A-Junioren-Teams haben sich bei der Aktion des SPORTBUZZER Göttingen in Kooperation mit dem Cup-Veranstalter Fest GmbH beworben – und kreative, sehenswerte Videos eingereicht. Hier geht’s zur Abstimmung.

25.09.2018

In der Tischtennis-Herren-Bezirksklasse hat die DJK Krebeck mit einen 9:0-Kantersieg gegen die zweite Vertretung des TSV Nesselröden das Eichsfelderby für sich entschieden. Der TV Bilshausen II schickte mit einem 9:6-Erfolg im Aufsteigerduell den TTSV Mielenhausen nach Hause.

25.09.2018

Der TSV Jahn Varlosen hatte sich mit sieben Spielern erstmals mal für die Deutschen Feldmeisterschaften im Ringtennis qualifiziert. Bei der TG Groß-Karben in der Nähe von Frankfurt am Main sprangen für die Debütanten des TSV sogar Podestplatzierungen heraus.

25.09.2018