Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Frauenhandball: HSG Plesse-Hardenberg baut auf Heimstärke
Sportbuzzer Sportmix Regional Frauenhandball: HSG Plesse-Hardenberg baut auf Heimstärke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:18 05.04.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Göttingen

„Wir haben einiges ausprobiert, auch im Vorgriff auf die neue Saison“, berichtete der Coach. Dabei will er die laufende Saison nicht aus  den Augen verlieren, schließlich sind noch 14 Punkte zu verteilen.

Von den sieben noch zu absolvierenden Spielen muss die HSG fünfmal auswärts antreten. Die Partie gegen Hildesheim ist der vorletzte Heimauftritt. Und der soll erfolgreich gestaltet werden. Dank der Heimstärke (20:4) fällt seinem Team gegen den Neunten die Favoritenrolle zu, auch wenn das Hinspiel mit 27:24 an die Eintracht ging.

Gegen den körperlich starken Gegner hatte die HSG Probleme mit dem „Kleber“, ein Nachteil, der in eigener – klebefreier – Halle zum Vorteil werden soll. Drei Siege hat der Drittliga-Absteiger auswärts bislang geholt. Allerdings ist er auch richtig unter die Räder gekommen (12:31 in Northeim).

Konstanz ist ein Fremdwort für die Eintracht. Plesse-Hardenberg hingegen hat gerade zu Hause konstant gut gespielt und zehn von zwölf Spielen gewonnen. Sieg Nummer elf soll am Sonntag folgen, wenn die Spielerinnen ihren Rhythmus schneller wiederfinden als die Gäste.

kri

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige