Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Frauenhandball-Regionsliga: HSG Göttingen II siegt bei Tuspo Weende

Elligsen hält fast alles Frauenhandball-Regionsliga: HSG Göttingen II siegt bei Tuspo Weende

Einen kaum gefährdeten 16:11 (9:6)-Sieg hat die HSG Göttingen II im Stadtderby der Frauenhandball-Regionsliga bei Tuspo Weende verbucht.

Voriger Artikel
Leichtathletik: LG Göttingen holt die meisten Titel
Nächster Artikel
Schwimmen: Wasporanerin Viviane Simon holt sieben Goldmedaillen

Dreifache Torschützin für die HSG II: Sarah Meintrup.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Weende lag lediglich einmal nach sechs Minuten mit 2:1 in Front, bis zur 22. Spielminute hatte sich die HSG dank Sabrina Lambrecht auf 7:4 abgesetzt.

Zu Beginn der zweiten Hälfte kam Tuspo auf 10:11 heran, danach gab es gegen die gute Deckung der Gäste um die überragende Torhüterin Juliane Elligsen, die fünf Siebenmeter parierte, kein Durchkommen mehr.

Zwei Tore von Carina Lubsch sowie ein Tor von Sarah Meintrup sorgten wieder für einen beruhigenden Drei-Tore-Vorsprung der HSG.

Tore HSG: Lubsch (5), Lambrecht (4), Meintrup (3), Spieler (2), Ort (1), Osmani (1).

Tore Tuspo: nicht gemeldet.

fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Niederlage gegen HSG Rhumetal

Nach fünf sieglosen Spielen in Serie feierte die HG Rosdorf-Grone II in der Handball-Regionsoberliga der Frauen wieder einen Sieg. Der TSV Landolfshausen musste sich dem Spitzenreiter geschlagen geben, MTV Geismar II knöpfte dem Zweiten einen Punkt ab. MTV Geismar III verlor in Münden.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen