Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Fünfter Platz für Stahlross Obernfeld
Sportbuzzer Sportmix Regional Fünfter Platz für Stahlross Obernfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:26 01.05.2018
Raphael Kopp vom RV Stahlross Obernfeld (l.), hier gegen Manuel Kopp, tritt in der Schweiz an der Seite von Dennis Artmann an. Quelle: Schneemann
Eichsfeld

Allerdings muss der Obernfelder fünfte Platz relativiert werden. Aus privaten Gründen hatte der etatmäßige Torhüter André Kopp das Event im Vorfeld abgesagt. So wurde kurzfristig der ehemalige Obernfelder Oberligaspieler Dennis Artmann an der Seite von Raphael Kopp reaktiviert.

Bereits im ersten Vorrundenmatch gegen die tschechische Vertretung von TJ Favorit Brno harmonierten die Obernfelder gut und gewannen am Ende mit 6:4. Gegen die zu Hause besonders motivierte zweite Garnitur des Ausrichters Altdorf reichte es für die Stahlrösser bei der 3:5-Niederlage dann nicht zum Punktgewinn. Am Ende fehlten diese verpassten Punkte zum Halbfinaleinzug. Ihren Tordrang ließen Kopp/Artmann im anschließenden Spiel gegen das Hongkong-Team LoChamp beim 11:2-Kantersieg freien Lauf.

Toller Kampf im letzten Gruppenspiel

Einen tollen Kampf lieferte sich Obernfeld im letzten Gruppenspiel gegen den Weltmeister der letzten Jahre, RC Höchst I. Den anfänglichen 0:2-Rückstand glichen die Eichsfelder zur allgemeinen Überraschung aus. Anschließend übernahm aber der aktuelle Vizeweltmeister das Kommando und siegte letztlich mit 5:2.

In der abendlichen Finalveranstaltung lagen die Stahlrösser im Spiel um den fünften Platz gegen das junge dritte Tandem vom Gastgeber Altdorf wieder schnell mit 0:2 zurück. Doch diesmal drehten die Obernfelder das Match zum verdienten 5:4-Sieg.

Von Berthold Kopp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Aura“ heißt die Tournee der Turnshow „Feuerwerk der Turnkunst“, die seit Dienstagabend in der Lokhalle Göttingen gastiert. Sämtliche Aufführungen in der Lokhalle, in der für das „Feuerwerk“ 3314 Plätze bereitgestellt wurden, sind so gut wie ausverkauft.

01.05.2018

Nach zuletzt sechs Niederlagen in Folge haben sich die Verbandsliga-Handballer des MTV Geismar beim ehemaligen Oberligisten VfL Wittingen nach einem 8:12-Pausenrückstand mit dem 26:26 wenigstens einen Punkt gesichert.

30.04.2018
Regional Handball-Regionsoberliga Männer - Nikolausberger SC verliert Spitzenspiel in Worbis

Nach der Niederlage im Spitzenspiel bleibt der Nikolausberger SC nur aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs heißester Titelkandidat der Handball-Regionsoberliga der Männer.

30.04.2018