Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional GV Rollshausen erzielt recht achtbares Resultat
Sportbuzzer Sportmix Regional GV Rollshausen erzielt recht achtbares Resultat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:33 17.11.2009
Gut bewacht: Rollshausens Nicole Teichmann (Mitte) wird gleich von zwei Spielerinnen des 1. SC Heiligenstadt attackiert. Quelle: Walliser
Anzeige

GVR-Trainer Frank Wieneke wechselte kräftig durch, probierte immer wieder neue Varianten, die nicht alle auf Anhieb klappten. „Natürlich hatte ich einige unerfahrene Spielerinnen auf dem Parkett, die sehr unerfahren waren und dementsprechend nervös agierten“, berichtete der Coach. Nach einer kleinen Ansprache in der Pause klappte das Zusammenspiel aber ordentlich.

GV Rollshausen: Schauenberg – Artmann (2), Van der Grinten (2), Rudolph, Glaese (2), K. Teichmann (1), Bode (1), N. Teichmann (1/1), Rudolph (1), Abram (1), Wenig (7).

vw

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf die Göttinger Erstliga-Basketballer wartet am Dienstagabend in der Lokhalle der erste richtige Gradmesser. Ohne den bisherigen Gegnern aus Tübingen, Gießen und Paderborn zu nahe treten zu wollen: Mit dem amtierenden Deutschen Vizemeister Telekom Baskets Bonn, der jüngst mit einer spektakulären Neuverpflichtung überraschte, betritt in dieser Spielzeit erstmals eines der Top-Teams das Lokhallen-Parkett.

16.11.2009
Regional Volleyball-Regionalliga - VSG gewinnt fast ohne Mühe mit 3:0

Volleyball-Regionalligist VSG Göttingen hat auch sein drittes Heimspiel innerhalb der vergangenen vier Wochen gewonnen. Durch ein klares 3:0 gegen den langjährigen Rivalen VSG Hannover – ehemals TUS Vahrenwald – bleiben die Göttinger dem Spitzenreiter MTV Salzdahlum weiterhin dicht auf den Fersen.

16.11.2009

Tief und fest schliefen die Spieler von Basketball-Bezirksoberligist SG Hilkerode/Birkungen, allerdings nicht im eigenen Bett, sondern auf dem Parkett der BBS-Halle in Duderstadt im Spiel gegen den MTV Schandelah-Gardessen. Zumindest in der Anfangsphase des Matches, das am Ende mit 94:76 (17:29, 22:16, 22:24, 21:19) an die Gäste ging, die damit weiter ungeschlagen bleiben und ihrem Traum, dem Aufstieg in die Oberliga, ein Stück nähergekommen sind.

16.11.2009
Anzeige