Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Geismar und Dransfeld noch ungeschlagen
Sportbuzzer Sportmix Regional Geismar und Dransfeld noch ungeschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 25.10.2016
Fünffache Torschützin: Geismars Amray Habermann. Quelle: SPF
Anzeige
Göttingen

MTV Vorsfelde – MTV Geismar 21:31 (8:22). In der kalten Halle war Geismar direkt auf Betriebstemperatur (6:1). Die Defensive ließ wenig zu, der Angriff war ein ums andere Mal zu schnell für die Heimsieben. Die klare Führung lähmte nach der Pause wohl die MTV-Beine, immer wieder schlichen sich Fehler ein. Doch dichter als bis auf sieben Tore (19:26) kam Vorsfelde nicht heran, am deutlichen Auswärtserfolg des Spitzenreiters änderte sich nichts. - Tore MTV: Homfeldt (9/8), Habermann (5/3), Huch (4), Schilling (4), Wienecke (4), Brunke (2), Stielow (2), Stiens (1).

VfL Lehre – DSC Dransfeld 22:26 (9:14). Aus einem 2:5 machte der DSC ein 9:5, die kämpferische Einstellung stimmte von Beginn an. Stark in der Abwehr, diszipliniert im Angriff – Dransfeld verteidigte die Führung geschickt und hatte auf alles die richtige Antwort. „Wir sind hier als ein geschlossenes Team aufgetreten“, freute sich Trainer Andreas Dalügge. - Tore DSC: Grandjean (6), Menn (6/3), Grünewald (4), Achler (3), Bobrink (3), Santos (2), Gehrke (1), Renner (1).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf dem Gelände des Duderstädter Reitclubs, dem Ausbildungsstall Fredershausen, hat es die Möglichkeit gegeben, ein Reitabzeichen abzulegen. Die Abschlussprüfung wurde von den Richterinnen Antje Jünemann und Heidi Dörler abgenommen. Alle Teilnehmer schlossen die Prüfung erfolgreich ab.

25.10.2016

Die Göttinger Kinder und Jugendlichen der Karateschule Shotokan sind mit vier Titeln und drei weiteren Treppchenplätzen von den Norddeutschen Meisterschaften zurückgekehrt. Die Sportler im Alter zwischen zehn und 16 Jahren zeigten sowohl in der Mannschaft als auch in den Einzel-Wettbewerben hoch motiviert und gut vorbereitet.

25.10.2016

Neun Nachwuchs-Radsportler des Tuspo Weende sind in den niedersächsischen Landeskader berufen worden. Unmittelbar nach Abschluss der Straßensaison 2016 wurden sie von Landestrainer Nikolaj Fuchs nominiert.

25.10.2016
Anzeige