Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Geismar verliert beim Oberliga-Absteiger

Handball-Verbandsliga Männer Geismar verliert beim Oberliga-Absteiger

Die Verbandsliga-Männer des MTV Geismar haben beim Oberliga-Absteiger HV Barsinghausen mit 30:40 (15:21) verloren und damit ihre vierte Niederlage kassiert. Geismar lag sogar nach zwölf Minuten durch Fabian Teune mit 7:4 vorne.

Voriger Artikel
HSG Göttingen und HG Rosdorf-Grone spielen Remis
Nächster Artikel
Zwei Niederlagen


Quelle: r

Geismar. „Da konnten wir das Spiel beim Tabellenzweiten noch offen gestalten“, freute sich Trainer Yunus Boyraz. Doch in der Folge machte sich Ernüchterung breit: „Dann waren wir nicht mehr griffig genug in der Abwehr. Es fehlte oftmals der letzte Schritt“, beklagte der Coach. Und so konnten sich die Hausherren nach einem Sechs-Tore-Vorsprung nach der Halbzeit über 32:21 (48.) immer deutlicher absetzen. Das Fazit des MTV-Coaches: „Das war unter dem Strich eine verdiente Niederlage. Wir können unsere Stärken aktuell nicht über die komplette Spielzeit abrufen. Daran müssen wir noch arbeiten.“ Das sollte am kommenden Sonntag im Heimspiel gegen den SV Altencelle gelingen. Schließlich ist der MTV zu Hause zu ungeschlagen.

MTV-Tore: Nörtemann (9), Teune (5/2), Kempernolte, Kupsch (je 4), Kerklau (3/2), Janßen, Versemann (je 2), Achsel. – Daseking und Konitz (je 7) erzielten die meisten Tore beim siegreichen Tabellenzweiten.

Von Ferdinand Jacksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.11.2017 - 20:57 Uhr

Rotenberg trifft auf Bilshausen, Seulingen empfängt Bergdörfer

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen