Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Geismar will weiße Weste verteidigen
Sportbuzzer Sportmix Regional Geismar will weiße Weste verteidigen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 06.12.2017
Quelle: r
Anzeige
Geismar

Die Gäste aus dem Kreis Gifhorn haben zu Saisonbeginn mit Malte Sültmann einen ihrer besten Spieler an den Oberligisten HSG Plesse-Hardenberg verloren. Jetzt bestimmen die Torjäger Torsten Meyer (55) und Sebastian Schulze (52) das Spiel. „Mit Wittingen kommt ein echter Brocken zu uns“, erklärt MTV-Trainer Yunus Boyraz. „Hier wir es nicht reichen, sich auf die Abwehr zu verlassen. Sollten wir wie so oft in der Vergangenheit unsere klaren Chancen im Angriff liegen lassen, dann dürfte es sehr schwer werden“, sagt der Coach und warnt seine Spieler um Philipp Nörtemann (47 Tore), Fabian Teune (42) oder Erik Kempernolte (37). Auch das Spielen ohne Kleber wird den Gegner nicht vor Herausforderungen stellen. „Wittingen spielt selber ohne Patte“, sagt Trainer Boyraz, der den im Verbund spielenden Gast als „ein stückweit unberechenbar“ einschätzt.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die SG Lenglern geht auf einem Abstiegsplatz in die Rückrunde der Tischtennis-Verbandsliga. Die letzten beiden Partien des Jahres in Gifhorn (5:9) und gegen Neuhaus (7:9) gingen verloren. In der Bezirksoberliga ist dem TTV Geismar die Herbstmeisterschaft nicht mehr zu nehmen.

06.12.2017
Regional NTB Dance-Cup 2017 „Petite Group“ - Tänzerinnen des Tuspo Weende holen vier Pokale

83 Formationen aus Niedersachsen sind in Verden beim NTB Dance-Cup 2017 „Petite Group“ gegeneinander angetreten. Die Tänzerinnen der Jazz-und Modern Dance-Abteilung des Tuspo Weende errangen dabei vier Pokale.

06.12.2017

Oberligaaufsteiger MTV Grone hat bei seinem Spiel gegen den Regionalligaabsteiger und Tabellenführer BTS Neustadt den Favoriten lange gefordert, am Ende aber verloren.

06.12.2017
Anzeige