Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Germania empfängt Bezirksoberligisten
Sportbuzzer Sportmix Regional Germania empfängt Bezirksoberligisten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:09 12.11.2009
Ballgefühl: Julia Stein (SV Breitenberg), die im Pokal gegen Northeim antreten muss. Quelle: Pförtner
Anzeige

„Gegen stärkere Mannschaften haben wir auch im vergangenen Jahr gut ausgesehen“, sagt Breitenbergs Coach Joachim Nolte. So gut, dass das Eichsfeldteam im Pokalwettbewerb des Vorjahres den Finaleinzug schaffte. Soweit wie möglich wollen die Germaninnen auch dieses Mal kommen und den nächsten Schritt dafür am Sonnabend um 14 Uhr machen.

Der Bezirksoberligist aus Northeim war der letztjährige Halbfinal-Gegner der Germania und wurde damals mit 3:1 bezwungen. Zuvor hatte die Crew vom Berg sogar Oberligist SV Bad Lauterberg aus dem Pokal geworfen. Erst im Finale musste sich die Eichsfeldelf geschlagen geben und unterlag Bezirksoberligist MTV Wolfenbüttel klar mit 0:6. „Der Pokal liegt uns, und er macht uns Spaß“, unterstreicht Nolte.

Schlechte Platzverhältnisse

Der Germania-Coach rechnet sich auch dieses Mal gute Chancen gegen Northeim aus, zweifelt jedoch daran, dass der Vergleich morgen stattfinden wird: „Der Platz sieht nicht gut aus.“ Sollten die Breitenbergerinnen aber auflaufen, so müssen sie eventuell auf die angeschlagene Beate Hadamek verzichten und Doreen Geller stünde erst in der zweiten Hälfte zur Verfügung.

kku

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Turnhalle der Weender Hainbundschule platzte aus allen Nähten: Mehr als 115 Mädchen aus fünf Vereinen kämpften beim 14. Göttinger Team-Cup im Gerätturnen um vordere Plätze, 35 Mannschaften traten an. Ausrichter war der Tuspo Weende.

11.11.2009

Nur ein Eichsfelder Basketball-Team durfte sich am vergangenen Spieltag über ein Erfolgserlebnis freuen. Dies war die zweite Mannschaft der SG Hilkerode/Birkungen, die im Bezirksklasse-Derby gegen die SG Hilkerode/Birkungen III klar die Oberhand behielt.

11.11.2009

Nach einem harten Kampf sicherte sich die HSG Göttingen den ersten Saisonsieg in der Handball-Regionsliga der Frauen. Tuspo Weende bleibt verlustpunktfrei und in Lauerstellung hinter der SVS/TSG Münden II auf Platz zwei.

11.11.2009
Anzeige