Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Gewitter

Navigation:
Gieboldehäuser Jungen holen sich Titel

Tischtennis-Bezirksklasse Gieboldehäuser Jungen holen sich Titel

Der TVG Gieboldehausen feierte in seiner Vereinsgeschichte einen neuen sportlichen Höhepunkt: Die erste Mannschaft hat in der Tischtennis-Jungen-Bezirksklasse die Meisterschaft eingefahren. Damit werden die Gieboldehäuser in der Bezirksliga gemeinsam mit der SG Rhume den Altkreis Duderstadt vertreten.

TV Gieboldehausen – TSV Landolfshausen 7:3. Die einzigste Trumpfkarte der Gäste mit Norman Wessolowski hat gestochen: Der Topspieler erreichte mit seinen drei Spielgewinnen eine optimale Ausbeute. Aber die mannschaftliche Geschlossenheit der Eichsfelder war letztlich entscheidend. – TVG: Kopp/Habich (1), Rudolph (1), Cichorek (1), Kopp (2), Habich (2).

TTC Herzberg - TVG Gieboldehausen 0:7. In dieser einseitigen Partie sorgte TVG-Spieler Tim-Lukas Habich für ein wenig Spannung: Der Gieboldehäuser münzte gegen Maximillian Heidelberg einen 0:2-Rückstand noch in einen Fünfsatzerfolg um. – TVG: Kopp/Habich (1), Rudolph/Cichorek (1), Cichorek (1), Rudolph (2), Kopp (1), Habich (1).
TSV Seulingen – TVB Bilshausen 7:0. Ohne Torben und Jonas Bringmann mussten die Gäste die Rolle des Punktlieferanten geduldig ertragen. – TSV: Barwich/Wucherpfennig (1), Münter/Steinhauer (1), Barwich (2), Wucherpfennig (1), Münter (1), Steinhauer (1).

Jungen-Bezirksliga

TTC Braunschweig - SG Rhume 7:1. Für die im unteren Paarkreuz gehandicapten Rhumer gab es nichts zu holen. Den SG-Ehrenpunkt besorgte Frederic Müller in seinem ersten Einzel gegen Kai Wenger.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.01.2018 - 15:01 Uhr

Der SC Weende vermeldet einen Neuzugang: Louis Westerkamp vom SV Quitt Ankum wird den Fußball-Landesligisten ab sofort verstärken. Außerdem kehren einige Langzeitverletzte zurück, wie SCW-Trainer Marc Zimmermann berichtet.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen