Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Gieboldehäuser Volleyballerinnen wieder am Start
Sportbuzzer Sportmix Regional Gieboldehäuser Volleyballerinnen wieder am Start
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:13 15.09.2017
Nach zweijähriger Pause startet wieder ein Frauenvolleyball-Team des TV Gieboldehausen in der Bezirksliga. Quelle: r
Anzeige
Gieboldehausen

Zwei Jahre waren die Volleyballerinnen der TVG aus dem Ligabetrieb verschwunden. Jetzt soll mit einem jungen und aus dem eigenen Nachwuchs hervorgegangenem Team ein Neustart geschafft werden. Mit einem Alter von zwölf bis sechzehn Jahren sind die Spielerinnen dabei sehr jung, doch keinesfalls unerfahren. „Die meisten Mädchen in unserem Team haben bereits mit 8 Jahren begonnen Volleyball zu spielen und sind damit schon lange aktiv“, berichtet Diederich. Nachdem vor zwei Jahren der Spielbetrieb in der Liga abgemeldet werden musste, fand sich mit der Zeit die heutige Mannschaft. Bereits bei zahlreichen Jugendrunden und nicht zuletzt drei Nordwestdeutschen Meisterschaften hat das Team überzeugt. Der Punktspielbetrieb auf Damenniveau bedeutet jedoch den nächsten Schritt. Dass damit eine Umstellung auf die zwölf Spielerinnen der TVG zukommen wird, weiß auch Diederich: „Zwar spielen in den unteren Ligen häufig sehr junge Mannschaften, doch ist das Niveau schon ein anderes.“

Besonders die längeren Spiele und ein positionsgebundenes System bedeuten für das zwölfköpfige Team eine Neuerung. Auf Jugendniveau noch auf zwei Spielsätze begrenzt, sind im Damenbereich drei Gewinnsätze auszuspielen. Auch die Systemveränderung mit einer festen Anspielerin und einstutierten Laufwegen muss geübt und verinnerlicht werden. Im Vorfeld der Saison fanden bereits einige Spiele im Regionspokal statt, welche einen guten Einstieg in den Wettbewerb bildeten. „Dabei geht es natürlich auch um die Platzierung“, erzählt Diederich. Wichtiger sei jedoch gewesen, mit einem guten Gefühl starten zu können. Ein Gefühl, welches in den Ligaalltag mitgenommen werden soll, um am Ende das erhoffte Saisonziel im Mittelfeld der sechs Mannschaften umfassenden Liga zu erreichen. Vor heimischem Publikum starten die Volleyballerinnen des TVG bereits am Sonnabend in die Saison. Ab 15 Uhr geht es in der KGS-Halle Gieboldehausen zunächst gegen VT Südharz II ehe in der zweiten Partie gegen DSC Dransfeld gespielt wird.

Von Tobias Schreiber

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Handball-Oberligist HG Rosdorf-Grone empfängt den bisher arg gebeutelten Titelaspiranten VfL Hameln. Das Spiel wird am Sonnabend um 18.30 Uhr in der Halle am Siedlungsweg angepfiffen. Die HSG Plesse-Hardenberg reist am Sonntag zum Aufsteiger Sportfreunde Söhre.

14.09.2017

Mehr als fünf Monate haben die Fans der BG 74 Veilchen Ladies warten müssen, um ihre Mannschaft wieder in Aktion zu sehen. Gleich zwei Gelegenheiten erhalten sie am kommenden Wochenende beim Champions-Weekend der Damenbasketball-Bundesliga (DBBL) in der FKG-Halle.

14.09.2017

Das Abenteuer 3. Handball-Bundesliga beginnt für die HSG Plesse-Hardenberg mit einer Herkules-Aufgabe. Die Damen sind am Sonntag als Aufsteiger zu Gast bei SV Germania Fritzlar. Anpfiff in der in der nordhessischen Stadt ist um 17 Uhr.

13.09.2017
Anzeige