Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger C-Formation belegt Platz drei
Sportbuzzer Sportmix Regional Göttinger C-Formation belegt Platz drei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:31 22.05.2018
Traten bei der WM an: Heinrich und Marion Kreilein vom TSC Schwarz Gold Göttingen. Quelle: r
Anzeige
Coburg/Olmütz

Dennoch machte sich bei den Göttinger „Küken“ Zufriedenheit breit. Celien Knauf und Meret Potthoff sprachen vom „krönenden Abschluss einer erfolgreichen Saison“. Maxim Jahn brachte die gute Stimmung auf den Punkt: „Wir sind stolz darauf, als jüngstes Team den dritten Platz erreicht zu haben.“

Für die meisten Tänzer war es die erste Saison in der von Mieke Zimmermann und Christopher Linne trainierten C-Formation. Im Aufstiegsturnier zur 2. Bundesliga Standard waren nur fünf der sechs qualifizierten Teams angetreten. Der SC Rot-Weiß Rüsselsheim hatte abgesagt.

Göttinger bei der WM

Unter 190 Paaren aus 28 Ländern vertraten Heinrich und Marion Kreilein den TSC Schwarz Gold Göttingen bei der Weltmeisterschaft der Senioren III Standard im tschechischen Olomouc (Olmütz). Insgesamt waren 59 deutsche Paare an den Start gegangen. Dabei reichte es für das Ehepaar Kreilein für den Platz 173-174.

Für das Göttinger Paar war die WM jedenfalls ein großes Erlebnis: „Man darf nie vergessen: Bei der WM tanzen hauptsächlich Paare, die seit der Kindheit oder Jugendzeit Turniertanz betreiben“, betonte Marion Kreilein: „In unserer Altersklasse (50+) haben die anderen also bis zu 50 Jahren Vorlauf. Das lässt sich nicht mehr von den Spätanfängern, wie wir es sind, aufholen. Ein bisschen weiter nach oben aber geht noch.“ Am kommenden Wochenende geht es für das Göttingen Paar beim Ranglistenturnier in Hamburg bereits weiter.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

„Besser geht’s nicht!“ So hat Schirmherr und Ortsbürgermeister Bernd Frölich (CDU) das dreitägige Pfingst-Turnier in Nesselröden zusammengefasst. Mit rund 1250 Starts und Volksfest-Stimmung bei bestem Wetter ging eines der größten Reitsport-Events in der Region über die Bühne.

21.05.2018
Regional 42. Tennis-Stadtmeisterschaften - Nora Niedmers und Lennart Zynga triumphieren

Die Sieger der 42. Auflage der Tennis-Stadtmeisterschaften stehen fest: Nora Niedmers setzte sich im Teilnehmerfeld der Damen durch. Bei den Herren siegte Lennart Zynga.

21.05.2018

Der Weg zur EM ebnet sich für Neele Eckhardt. Die Dreispringerin der LG Göttingen übertraf bei ihrem zweiten Saisonwettkampf nicht nur erneut die Qualifikationsnorm für die Europameisterschaften, sondern stellte mit 13,98 Metern eine neue Saisonbestleistung auf.

21.05.2018
Anzeige