Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 3 ° Gewitter

Navigation:
Göttinger Kegler Vierte bei Deutscher Meisterschaft

Deutsche Meisterschaften Göttinger Kegler Vierte bei Deutscher Meisterschaft

Bei den Deutschen Meisterschaften der Kegler auf Dreibahnen verfehlte die Göttinger Herren-A-Mannschaft in Wolfsburg nur um sechs Holz einen Medaillenplatz und musste sich mit dem undankbarer vierten Platz begnügen.

Voriger Artikel
RV Bovenden richtet mehrtägiges Freiluft-Dressur-Turnier aus
Nächster Artikel
Göttinger Speedball-Teams starten stark in die Saison
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Alle vier Göttinger Starter kegelten gleichmäßig gut, aber es fehlten überall ein paar Holz oder eben ein überragendes Ergebnis, um das Team aus Kassel (+6) zu schlagen. Gastgeber Wolfsburg holte sich mit großem Vorsprung (+35) den Titel vor Bielefeld (+21).

 
Etwas enttäuscht waren Michael Foth (835), Manfred Behrendt (821), Klaus-Jürgen Müller (848) und Carl-Josef Gleitze (825) sowie Follrich Gans als Auswechselspieler. Im Einzel waren die Göttinger Kegler nur bei den Herren B vertreten. Müller kam hier mit 835 Holz auf Platz 11, und Manfred Behrendt (795) belegte Platz 16. gil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
14.12.2017 - 16:12 Uhr

Paukenschlag beim TSV Holtensen: Topstürmer Kevin Taubert wechselt in der Winterpause zum Fußball-Landesklassisten SV Grün-Weiß Siemerode ins thüringische Eichsfeld. Das bestätigte TSV-Trainer Manuel Dölle auf Anfrage. Als Grund für den Wechsel nannte er die Liebe.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen