Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Göttinger Kräftemessen
Sportbuzzer Sportmix Regional Göttinger Kräftemessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:54 30.01.2018
Vier lokaler Fußball-Vereine treten ab Donnerstag beim Greitweg-Cup an. Quelle: Alciro Theodoro Da Silva
Göttingen

Um für die Rückserie bestens gerüstet zu sein, nehmen die hiesigen Fußballvereine gerne die Möglichkeit wahr, ihre Teams beim Greitweg-Cup auf Herz und Nieren zu testen. Wie ist der aktuelle Trainingszustand? Wo muss noch nachjustiert werden? Dazu bietet das kleine Turnier mit vier Mannschaften genau den richtigen Rahmen. Neben Gastgeber Sparta und dem SC Hainberg sind der I. SC Göttingen 05 und der FC Grone mit dabei. Gespielt werden immer volle 90 Minuten.

„Wir freuen uns auf spannende Spiele, die allerdings Testspielcharakter haben“, sagt der Teammanager von Sparta Göttingen, Arno Plumbohm. Er betont, dass es sich beim Greitweg-Cup gar nicht um einen richtigen Cup handelt. „Göttinger Mannschaften wird die Möglichkeit gegeben, sich im Wettkampf auf die Rückrunde vorzubereiten. Einen Pokal gibt es auch nicht mehr.“

So sei der Greitweg-Cup auch ins Leben gerufen worden, um den die Leistungsfähigkeit der Teams zu überprüfen. „Sparta stellt den Platz zur Verfügung, und natürlich gibt es, das gehört zum Fußball dazu, Würstchen und Bier“, sagt Plumbohm. Bleibt zu hoffen, dass die Temperaturen mitspielen. „Denn bei Eis und Temperaturen von etwa minus fünf Grad und hoher Luftfeuchtigkeit wird ein Kunstrasenplatz gefährlich glatt und damit unbespielbar“, sagt Plumbohm. Die sechs Spiele seien offiziell auch als Testspiele gemeldet, und die Schiedsrichter würden vom Bezirk angesetzt.

Von Frank Beckenbach

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Bezirksmeisterschaften im Kunst-/ und Einradfahren in Seesen - Zweimal Gold und einmal Bronze für Schwalbe Gieboldehausen

Mit zwei Meistertiteln und einer Bronzemedaille sind die Kunstradfahrer vom RV Schwalbe Gieboldehausen sehr erfolgreich von den Bezirksmeisterschaften im Kunstrad- und Einradfahren aus Seesen heimgekehrt.

30.01.2018
Regional Tischtennis-Landesmeisterschaften der Jugend - Wiegand holt Doppel-Gold

Bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften der Jugendlichen und Schüler hatte der Göttinger Nachwuchs allen Grund, zufrieden zu sein. Neben drei Bronzemedaillen errang das heimische Team gleich drei Goldmedaillen.

30.01.2018

In der Tischtennis-Landesliga ist es an der Spitze eng, dort kämpfen vier Klubs um Meisterschaft und Aufstieg. Mit dabei ist auch der Bovender SV, der sich zwar knapp mit 9:7 in Oker durchsetzte, aber beim 7:9 in Rhumspringe ganz unnötig beide Punkte verlor.

30.01.2018