Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Schneeschauer

Navigation:
Gold für Göttingerin Eckhardt mit 14,07 Meter

Norddeutsche Meisterschaften der Leichtathleten Gold für Göttingerin Eckhardt mit 14,07 Meter

Etwas zur Nebensache geriet bei den Norddeutschen Hallenmeisterschaften der Leichtathleten in Hamburg der Titel für Dreispringerin Neele Eckhardt von der LG Göttingen – vielmehr beeindruckte ihre Siegesweite: 14.07 Meter.

Voriger Artikel
Optimaler Start für Stahlross Obernfeld
Nächster Artikel
Nesselröden unterliegt auswärts

Springt auf 14,07: Neele Eckhardt, hier bei der WM.

Quelle: dpa

Hamburg. In Hinblick auf die anstehenden Ereignisse wie die Deutsche Hallenmeisterschaften in Dortmund und die Hallen-WM in Birmingham war der Sprung eine deutliche Ansage an die Konkurrenz. Dabei hatte der Wettkampf zunächst einen etwas holprigen Verlauf genommen. Bei sämtlichen Sprüngen von Durchgang eins bis fünf erkannte Trainer Frank Reinhardt technische Defizite. Mit 13,86 Metern aus dem zweiten Durchgang lag Eckhardt nach fünf Sprüngen jedoch einen knappen halben Meter vor Birte Damerius (TSV Rudow), die auch zum erweiterten Kandidatinnenkreis für die EM im August zählt.

Nicht zum ersten Mal bewies die Göttinger Sportsoldatin auch in Hamburg, dass sie im letzten Durchgang noch eine Schippe drauf legen kann. Der Sprung war zwar ebenfalls nicht optimal getroffen, aber als 14,07 Meter auf der Anzeigetafel zu lesen waren, überwog die Freude: neue deutsche Jahresbestleistung und Rang fünf in der aktuellen Indoor-Weltbestenliste.

Mit der Belastung eines Medizinstudiums, das kurz vor dem Abschluss steht, blieb Lisanne Rieker hinter ihrem Ziel zurück – der Normerfüllung für die Deutschen Hallenmeisterschaften. 12,38 Meter reichten zwar für den dritten Platz, aber ein Start hängt jetzt von einer Platzierung in der DLV-Bestenliste ab.

Von Gerd Brunken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
04.02.2018 - 19:44 Uhr

Zwei Fußball-Bezirksligisten aus der Region haben am Wochenende Testspiele absolviert. Die Partie des SCW Göttingen und der Fußball-Tag der SVG Göttingen fielen dagegen aus.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen