Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Gut besetztes Frauenturnier der SVG

Hallenfußball Gut besetztes Frauenturnier der SVG

Die SVG Göttingen veranstaltet am Sonntag, 15. Januar, in der Sparkassen-Arena ihr traditionelles Frauen-Master-Hallenfußballturnier um den Wanderpokal der Feinbäckerei Ruch. Angeführt wird das hochklassige Teilnehmerfeld von zwei Regionalligisten. Los geht‘s um 11 Uhr.

Voriger Artikel
Gut vorbereitet in die Rückrunde
Nächster Artikel
BBT Göttingen nach langer Pause fokussiert

Beim 7. Göttinger Hallen-Masters gehört der TSV Jahn Calden zu den Favoriten. Hier kämpfen Grones Ceyda Kurnaz (l.) und Caldens Sharen Braun bei der 6. Auflage um den Ball.

Quelle: Pförtner

Göttingen. Teilnehmer aus der Regionalliga sind der ESV Fortuna Celle (Regionalliga Nord) und der TSV Jahn Calden (Regionalliga Süd). Außerdem dabei sind der Hessenligist TSV Zierenberg sowie die niedersächsischen Oberligisten BSC Acosta Braunschweig, PSV GW Hildesheim, Sparta sowie der Ausrichter SVG. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“, die letzte Partie wird gegen 16 Uhr angepfiffen. Pokalverteidiger VfL Wolfsburg II ist aus terminlichen Gründen nicht am Start, die Favoriten sind die Regionalligisten Celle und Calden.war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen