Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Guter Schlusspunkt einer starken Spielzeit

Frauen-Volleyball: Tuspo Weende Guter Schlusspunkt einer starken Spielzeit

Mit 3:2 (19:25, 25:20, 25:19, 16:25, 15:11) gewannen die Drittligavolleyballerinnen des Tuspo Weende ihr letztes Spiel der Saison 2016/17 am Sonnabend in der Weender Halle gegen die Sg Langenfeld. Durch den Heimsieg zum Abschluß setzten die Damen von Coach Tobias Harms erfolgreich den Schlußpunkt unter eine insgesamt starke Spielzeit für den Aufsteiger.

Voriger Artikel
Gehrke: „Nörten wird sehr motiviert sein“
Nächster Artikel
Burgenteam unterliegt 20:30
Quelle: CR

Weende. Weende beendet die Runde damit auf Rang neun, da auch der punktgleiche achte Tv Eiche Horn Bremen sein letztes Match 3:2 gewann. „Platz neun ist am Ende ein toller Erfolg, die Zuschauerresonanz war bis zum Schluß großartig. Wir haben die Saisonvorbereitung mit eingerechnet knapp elf Monate Hallenvolleyball in den Knochen, nun haben wir uns die Pause auch verdient“, freut sich Harms nach dem gelungenen Abschluß.

Von Peter König

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
15.12.2017 - 16:50 Uhr

Am Donnerstagabend ist der FC Lindenberg Adelebsen 01 beim heimischen Adelebser Günther-Brosenne-Turnier als Tabellendritter in seiner Gruppe ausgeschieden. Eine zweite Chance auf Hallen-Siege gibt es am Sonnabend in Uslar.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen