Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
HG-Mädchen beenden Saison ungeschlagen

Handball-Landesliga HG-Mädchen beenden Saison ungeschlagen

Ohne einen einzigen Punkt abzugeben, beendete die weibliche A-Jugend der HG Rosdorf-Grone ihre Saison in der Handball-Landesliga als Meister. Die B-Mädchen des TSV Landolfshausen sicherten sich den dritten Platz.

Voriger Artikel
SVG sichert sich Auswärtssieg
Nächster Artikel
SVG siegt nach Trainerwechsel 2:0 in Holtensen

Schneller am Ball: Geismars Hendrik Heise (r.) gegen Hendrik Goldmann vom TV Jahn Duderstadt.

Quelle: Pförtner

Männliche A-Jugend
HSG Schöningen – TSV Adelebsen 32:23 (12:13). – Tore TSV: Eberwien (14), Henne (3), Liebau (3), Meier (2), Fiege (1).

JSG Moringen/Fredelsloh – HSG Plesse-Hardenberg 32:29 (19:16). Das Burgenteam nutzte seine Vorteile nicht, immer wieder scheiterten die Angreifer an Keeper Lorenz. Die Chancenverwertung war mangelhaft, allein fünf vergebene Strafwürfe sprechen eine deutliche Sprache. – Tore HSG: Becker (2), Bruns (7), Daber (5), Gremmes (1), Grobe (4) ,Haase (2), Lelek (8).

Weibliche A-Jugend
HSG Northeim – HG Rosdorf-Grone 23:25 (9:12). Die neun Spielerinnen ließen es locker angehen. Kulp warf in ihrer 15-minütigen Spielzeit (danach war sie noch für das Damenteam im Einsatz) die Tore, die gerade in der Anfangsphase für ein ausgeglichenes Spiel sorgten. Noch bis zum 13:13 in der zweiten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen. Immer wieder verhinderten die Northeimer Torhüterinnen die deutliche Führung. – Tore HG: Kulp (5), Martin (4), Pfeifer (4), Eichhofer (3), Schneider (3), Lath (6).

Männliche B-Jugend
MTV Geismar – JSG Duderstadt-Rollshausen 32:19 (13:9). Bis zum 5:5 hielt der Gast mit, machte anschließend jedoch technische Fehler, die Geismar zum Vorsprung bis zur Halbzeitpause ausnutzte. Im zweiten Abschnitt setzten sich die MTV-Jungen in ihrem letzten B-Jugend-Spiel schnell auf 23:12 ab. – Tore MTV: Vogelsang (5), Rolf (9), Heise (6), Jenne (4), Teune (2), B. Riesen (5), Kupsch (1).

Weibliche B-Jugend
TSV Landolfshausen – JSG Münden/Volkmarshausen II 19:15 (5:8). In der ersten Halbzeit war die JSG durch temporeiches Spiel, Würfe aus dem Rückraum und eine kompakte 6:0-Abwehr im Vorteil. Damit kamen die TSV-Mädchen nur sehr schwer zurecht. Zu Beginn der zweiten Hälfte dominierte zunächst noch der Gast, aber Landolfshausen holte Tor um Tor auf, die Siebenmeter wurden verwandelt. Zum Ende gaben die TSV-Mädchen den Vorsprung nicht mehr ab. – Tore TSV: Schormann (4/2), Heidelberg (1/4), Pinkert (4), Wucherpfennig (2), Magerhans (2).

kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
21.11.2017 - 15:54 Uhr

Mit 3:0 haben die Fußballerinnen des FFC Renshausen auswärts gegen den MTV Barum gewonnen. In der Frauenfußball-Oberliga stehen sie damit auf Platz drei der Tabelle. Für Trainer Wendelin Biermann sind aktuell allerdings andere Faktoren entscheidender als der Tabellenplatz.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen