Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HG Rosdorf-Grone II und SG Spanbeck-Billingshausen spielen Remis
Sportbuzzer Sportmix Regional HG Rosdorf-Grone II und SG Spanbeck-Billingshausen spielen Remis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:47 22.02.2018
Umkämpfte Partie im Derby zwischen Rosdorf-Grone II und Spanbeck-Billingshausen. Am Ende trennten sich die Teams unentschieden. Quelle: Peter Heller
Anzeige
Rosdorf

Das war der Tag des HG-Toptorschützen Marcel Schulz. Der Matchwinner eröffnete den Torreigen, warf mit dem 4:3 (5.) sein 100. Tor und hatte beim 5:5 schon die ersten fünf Treffer der Hausherren im Alleingang erzielt. Am Ende hatte der wurfgewaltige Rückraumspieler schon 15-mal getroffen und damit knapp die Hälfte aller 31 Rosdorf-Groner Tore erzielt. Der 400. Saisontreffer der HG war Aaron von Gfug beim 25:30 (53.) vorbehalten.

Beide Teams erlebten vor allem in zweiten Durchgang ein Wechselbad der Gefühle. Jannik Burgdorf, der am vergangenen Freitag schon im HG-Oberligateam sechs Treffer beisteuerte, brachte die „Zweite“ mit 19:15 (31.) in Führung. „Danach haben wir uns auf einmal aus dem Konzept und damit auch aus der Ruhe bringen lassen“, musste Spielertrainer Niklas Meyer eingestehen. Die Gäste warfen ihre Trümpfe mit „der richtigen Einstellung sowie einer super Abwehrleistung“ (SG-Trainer Edgar Krüger) in den Ring und sorgten mit dem 28:21 (47.) und 31:25 (54.) für einen scheinbar beruhigenden Vorsprung.

Doch dann folgte bei den Gästen der Bruch: „Wir haben in der Endphase den Faden verloren und ihn nicht wieder gefunden“, beklagte Krüger: „Außerdem haben wir uns zum Schluss nicht clever genug angestellt.“ Ab der 55. Minute läutete die HG einen 6:0-Lauf ein, der zum verdienten Remis führte: „Das war eine starke moralische Leistung meiner Mannschaft“, jubelte HG-Spielertrainer Meyer. Und auch Torjäger Schulz war nach diesem furiosen Endspurt überglücklich: „Die Mannschaft hat die Partie vorbildlich zu Ende gespielt.“ Das Hinspiel hatte die SG noch mit 26:23 gewonnen.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf zwei Veranstaltungen war die Karate-Akademie vertreten: Für die Karateka bis U14 ging es zur Mitteldeutschen Meisterschaft nach Waltershausen, die Sportler der Klasse U16 fuhren nach Bösel zur Landesmeisterschaft. Erfolge konnten vor allem die jüngeren verbuchen.

21.02.2018
Regional Minigolf-Meisterschaft der Senioren - Göttinger gewinnen in Celle

Mit zwei Mannschaften tritt der MGC Göttingen bei den niedersächsischen Minigolf-Meisterschaften der Senioren an. Das erste Team der Göttinger dominierte am ersten Wochenende in Celle sowohl in der Gesamtwertung, als auch in der Einzelwertung.

21.02.2018
Regional Handball-Verbandsliga - MTV Geismar außer Tritt

Völlig von der Rolle ist zurzeit der Verbandsligist MTV Geismar. Nach der 29:32-Niederlage beim Schlusslicht MTV Fallersleben mussten sich die Südstädter jetzt mit 23:33 (11:17) beim Vorletzten VfB Fallersleben geschlagen geben.

21.02.2018
Anzeige