Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HG muss Tabellenführung abgeben
Sportbuzzer Sportmix Regional HG muss Tabellenführung abgeben
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:51 16.12.2009
Setzt sich durch: Anne Eichhofer war für die C-Mädchen der HG Rosdorf-Grone wieder eine der erfolgreichsten Spielerinnen. Quelle: CR
Anzeige

Männliche A-Jugend: HSG Plesse-Hardenberg – MTV Vorsfelde 29:29 (13:10). Lange sah die HSG wie der sichere Sieger aus (20:14, 25:19). Dann folgte ein unerklärlicher Einbruch, und zwei Minuten vor dem Abpfiff hatte der MTV ausgeglichen. Bei der Punkteteilung blieb es, weil die Heimsieben sechs Siebenmeter vergab. – Tore HSG: Huhnoldt (7), Lelek (6), Sommer (5), Pleßmann (4), Deschner (4), Schröder (3)

HSG Schoningen – TSV Adelebsen 27:37 (12:16). Beim Letzten tat sich der TSV schwer, lag nur dank seiner guten Abwehr vorn. Daraus entwickelten sich nach der Pause immer wieder schnelle Gegenstöße, die schließlich für einen klaren Sieg sorgten. – Tore TSV: Eberwien (11), Spörhase (11), Fiege (4), Otte (4), Meier (3), Kindervater (2), Dreyer (1).

Männliche C-Jugend: HSG Plesse-Hardenberg – HSG Rhumetal 33:37 (14:18). Nach gutem Beginn (3:1) hielt die Heimsieben bis zum 10:10 mit und kam auch später immer wieder bis auf ein Tor heran. Die Sensation vor Augen, unterliefen dem Gastgeber einige Ungenauigkeiten, die Rhumetal doch noch den Sieg bescherten. – Tore HSG: Rehbein (8), Widdrat (6), Klaproth (5), Lapschies (5), Burggraf (5), Arndt (2), Sommerfeldt (1), Sundmacher (1).

Partie lange ausgeglichen

MTV Geismar – HG Rosdorf-Grone 21:23 (13:13). Bis in die zweite Halbzeit hinein wechselte die Führung ständig. Beim 21:20 führte letztmalig der MTV, danach traf nur noch die HG. – Tore MTV: Vogelsang (6), Rolf (4/2), Riesen (3), Kupsch (3), Harbusch (2), Bussmann (2/1), Busse (1). HG: Hippler (8), Herthum (5), Herrmann (3), Quanz (3), Thormann (2), Wilken (2).

HSG Nord Edemissen – MTV Geismar 23:28 (13:13). Nach zwei Niederlagen wollte der MTV beim Vorletzten wieder punkten, geriet aber zunächst in Rückstand (5:9). Danach war die Partie ausgeglichen. Absetzten konnte sich der Gast erst in der Schlussphase. – Tore MTV: Rolf (11/2), Kupsch (5), Vogelsang (4), Isselstein (2), Bussmann (2), Riesen (2/1), Busse (1), Jenne (1).

Weibliche A-Jugend: MTV Geismar – MTV Gifhorn 33:7 (17:4). Der Rückrundenauftakt verlief wie das Hinspiel (25:7). Die gute Defensive und das schnelle Spiel nach vorn sorgten für die frühe Entscheidung (8:1). – Tore MTV: Woggon (11), Schneider (7), von Roden (4), Müller-Eigner (4), Heese (2), Lemmermöhle (2), Jenne (1), Reslan (1), Schierholz (1).

JSG Duderstadt/Rollshausen – HSG Plesse-Hardenberg 20:22 (11:9). Die HSG verschlief den Start (3:8), startete dann aber eine sehenswerte Aufholjagd. Beim 12:12 war der Ausgleich geschafft, beim 21:17 sprach alles für die Gäste. Doch noch mussten sie zittern (21:20), ehe Haberlach ihr Team erlöste. – Tore HSG: Sander (8), Haberlach (4), Knodt (4), Lapschies (3), Roehnert (2), Horst (1).

Weibliche B-Jugend: MTV Braunschweig – HSG Plesse-Hardenberg 21:37 (10:17). Gegen den ohne Auswechselspielerin angetretenen MTV hatte die HSG keine Probleme. Einen höheren Sieg verhinderte die schwache Chancenverwertung. – Tore HSG: Sander (17), Seifert (9), Knodt (4), Herale (4), Titchaoui (2), Haberlach (1).

HG Rosdorf-Grone – JSG Münden/V. 26:29 (13:17). Im Spitzenspiel Erster gegen Zweiter überzeugten nur die Gäste. Die HG ließ alle guten Eigenschaften vermissen und wachte erst auf, als die Partie längst entschieden war (16:25). – Tore HG: Hollung (12/6), A. Eichhofer (8/1), Gutenberg (4/2), Jeep (1), L. Eichhofer (1).

Weibliche C-Jugend: VfL Wolfsburg – HG Rosdorf-Grone 18:31 (10:18). Auch im fünften Auswärtsspiel in Folge war die HG nicht zu stoppen. Zwar tat sie sich anfangs schwer (4:6), nahm aber nach einer Auszeit Fahrt auf. – Tore HG: Gutenberg (9/3), Eichhofer (8/1), Gerke (5/1), Kleinertz (4), Wette (3), Ruck (1), Kehler (1).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit einer beeindruckenden Leistung haben die Göttinger Basketballer das russische Top-Team Lok Kuban souverän mit 92:71 (72:52, 52:34, 30:19) bezwungen. Aus einem kompakten Team ragten Dwayne Anderson und Jason Boone heraus. Gemeinsam mit 2507 euphorisierten Zuschauern in der Lokhalle feierten die Veilchen die Tabellenführung in der Vorrunden-Gruppe A der Euro-Challenge. Zweiter ist weiterhin BCM Gravelines Dunkerque, das gestern Abend bei KK Buducnost mit 82:74 gewann.

16.12.2009

Knapp zwei Wochen vor dem Start der Feuerwerk-der-Turnkunst-Tournee „Body Talk“ in der Göttinger Lokhalle ist fast alles gerichtet. Mehr noch: Bereits für die Tour 2011 sind die Weichen gestellt – mit einigen Veränderungen.

15.12.2009
Regional Frauenhandball-Regionsoberliga - HSG Plesse-Hardenberg nimmt Hürde in Geismar

Die HG Rosdorf-Grone II bleibt in der Handball-Regionsoberliga der Frauen die Mannschaft der Stunde. Sie gewann zum sechsten Mal in Folge. Tabellenführer bleibt aber die HSG Plesse-Hardenberg, die auch die Hürde in Geismar problemlos nahm.

15.12.2009
Anzeige