Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HG und Trainer Kleinhans gehen getrennte Wege
Sportbuzzer Sportmix Regional HG und Trainer Kleinhans gehen getrennte Wege
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:15 27.10.2017
Tjark Kleinhans Quelle: r
Anzeige
Rosdorf

Kleinhans hatte erst zu Saisonbeginn die Trainingsleitung vom derzeitigen Männertrainer Lennart Pietsch übernommen. Mit fünf Niederlagen in sechs Spielen hatte er zuletzt den Tabellenvorletzten nicht mehr erreicht. Kleinhans wird weiterhin die Männer des Regionsoberligisten Nikolausberger SC trainieren: „Wir sind um Guten auseinandergegangen. Die Trennung tut mir sehr leid“, beteuert die HG-Vorsitzende. Interimscoach ist Kleinhans‘ Vorgänger Pietsch, der seit Saisonbeginn die Oberliga-Männer der HG Rosdorf-Grone trainiert.

Pietsch wird bereits im Heimspiel gegen die HSG Heidmark (Sonnabend, 16.30 Uhr, Sporthalle Rosdorf) auf der Bank sitzen. „Wir suchen bereits intensiv nach einem neuen Trainer, den wir möglichst schon in den nächsten zwei Wochen präsentieren wollen“, ließ die HG-Vorsitzende wissen. Zusammen mit Betreuer Frank Hinrichs unterstützt Seebode Interimscoach Pietsch derzeit beim Training. „Die Vergangenheit hat gezeigt, dass uns solch ein Fehlstart nicht aus der Bahn werfen kann“, lässt die Mannschaft um Torjäger Amrei Gutenberg verlauten: „Wir werden alles geben und uns in den kommenden Spielen aus dem Tabellenkeller ballern.“

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der TV Jahn Duderstadt wird am Freitag im Handball-Oberliga-Derby bei der HG Rosdorf-Grone mit einem „neuen“ Torwart aufwarten. Mit Ronny Krüger hilft in den kommenden Wochen ein alter Bekannter aus. Das teilte am Donnerstagabend Jahn-Geschäftsführer Holger Bernd mit.

26.10.2017

Handball-Drittligist Northeimer HC freut sich über neue Tore und Netze für die Schuhwallhalle durch den Sponsor Kreis-Sparkasse Northeim. Die Netze wurden vor dem Heimspiel gegen den SV Anhalt Bernburg übergeben.

26.10.2017
Regional Frauenhandball-Oberliga - Jetzt sollen wieder Siege her

Nach den jüngsten Auswärtsniederlagen stehen die heimischen Frauenhandball-Oberligisten unter Druck: Diesen wollen die HSG Göttingen und die HG Rosdorf-Grone dank Heimrecht in Siege ummünzen.

26.10.2017
Anzeige