Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
HSG Göttingen II gewinnt Lokalderby gegen HG Rosdorf-Grone III

Frauenhandball-Regionsliga HSG Göttingen II gewinnt Lokalderby gegen HG Rosdorf-Grone III

In der Handball-Regionsliga der Frauen hat die HSG Göttingen II das Lokalderby gegen die HG Rosdorf-Grone III mit 25:15 (12:6) für sich entschieden.

Voriger Artikel
Katastrophenstart für BBT Göttingen
Nächster Artikel
Ilija Puljevic neuer Trainer beim TV Jahn Duderstadt

Beste Werferin: Sabrina Lambrecht (am Ball) erzielt 14 Tore für die HSG Göttingen II.

Quelle: Vetter

Göttingen. BU: Beste Werferin: Sabrina Lambrecht (am Ball) erzielt 14 Tore für die HSG Göttingen II.
Fotograf: Vetter
Autor: Rupert Fabig
Den besseren Start erwischten die Gäste (0:3/6.), nach 15 Minuten führten aber die Göttingerinnen mit 6:3. Den Vorsprung baute die HSG vor allem dank Sabrina Lambrecht und Torhüterin Juliane Elligsen, die vier der fünf Rosdorfer Siebenmeter parierte, aus. – Tore HSG: Lambrecht (14/6), Meintrup (4), Prescha (3/3), Morgenstern (1), Wischnioswski (1), Schmidt (1), Wiebke (1). – Tore HG: Sebesse (6/1), Nolte (2), Martin (2), Wahle (1), Hoffmann (1), Fischbeck (2), Albert (1).

Von Rupert Fabig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.11.2017 - 18:17 Uhr

Es ist kein Endspiel um den Klassenerhalt dafür ist die Saison noch zu jung. Gleichwohl ist das Heimspiel der SVG Göttingen, Schlusslicht der Fußball-Oberliga, gegen den Vorletzten MTV Eintracht Celle ein richtungsweisendes Spiel. Anpfiff auf dem Kunstrasenplatz am Sandweg ist Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen