Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG Göttingen verteidigt Rang zwei
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG Göttingen verteidigt Rang zwei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:37 12.01.2010
Kaum zu bremsen: HSG-Top-Torjägerin Christin Riemenschneider (am Ball) bekam die Hollenstedter Abwehr nicht in den Griff. Quelle: SPF
Anzeige

Weibliche A-Jugend

HSG Göttingen – HG Rosdorf-Grone 40:18 (14:8). Das Derby wurde schnell eine einseitige Angelegenheit. Den Zuschauern bot sich ein ungleiches Duell. Die HG wusste im Angriff oftmals nicht, wohin mit dem Ball, und wenn der Weg zum Tor frei war, scheiterten die Mädchen an den HSG-Torfrauen. Im Gegenzug hatte die Heimsieben dank ihres hohen Tempos leichtes Spiel. Für die HG Rosdorf-Grone steht am heutigen Mittwoch ein weiteres Nachholspiel an. Um 19.30 empfängt der Vorletzte in der KGS-Halle (Grätzelstraße) die HSG Nord Edemissen. – Tore HSG: Voigt (13/1), Riemenschneider (7/1), Tischer (6/2), J. Schmieding (5/1), Rieske (3), Thurner (3/2), K. Schmieding (2), Herbst (1). HG: Glage (5), Khalil (4/1), Schneider (3/2), Reitemeyer (2), Kulp (2), Martin (1), Teichert (1).

HSG Göttingen – TuS Hollenstedt 31:30 (18:13). Mit dem Tabellendritten hatte die HSG weitaus mehr Mühe. Bis zum 11:11 konnte sich keine Mannschaft absetzten, dann nutzten die Gastgeber Hollenstedter Fehler zur Pausenführung. Bis zur 37. Minute hielt der fünf-Tore-Vorsprung, dann musste Voigt nach ihrer dritten Zeitstrafe auf die Tribüne. Die Gäste verkürzten auf drei Treffer, mehr verhinderten die guten HSG-Torfrauen. Erst in der Endphase kam Hollenstedt nochmals heran, doch zu mehr als dem Anschlusstreffer reichte es nicht, so dass die HSG Rang zwei verteidigte. – Tore HSG: Riemenschneider (8), Tischer (5/1), Thurner (5/2), Voigt (4), J. Schmieding (4/1), Herbst (3), K. Schmieding (2).

Männliche B-Jugend

TSV Burgdorf – HSG Plesse-Hardenberg 28:20 (13:10). Mit einer respektablen Leistung kehrte die HSG aus Burgdorf zurück. Zwar bestimmte der Ligaprimus klar das Geschehen, doch dank des guten Linne im Tor und einer effektiven Chancenauswertung hielt das Gloth-Team mit. Daran änderte auch die kurze Schwächephase nach dem Wechsel nichts, als der TSV auf 20:12 davonzog. Danach war es wieder ausgeglichen, und die HSG konnte erhobenen Hauptes nach Hause fahren. – Tore HSG: Gloth (7/2), Baule (5), Grobe (5/1), Gremmes (1), Jung (1), Rehbein (1).

Von Denise Kricheldorf-May

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der TSV Bremke/Ischenrode war nach dem Gewinn des Rosdorfer Eckloff-Cups auch beim Turnier des SC BW Friedland um den Biewald-Cup in der Sporthalle Groß Schneen erfolgreich. Im Finale siegte der Fußball-Kreisligist mit 4:1 gegen den Mitfavoriten und hessischen Gruppenligisten SG Witzenhausen.

12.01.2010
Regional Handball-Landesliga - Auswärtssieg in Wolfsburg

Dank einer überzeugenden Abwehrleistung hat Handball-Landesligist HG Rosdorf-Grone II das Auswärtsspiel beim VfL Wolfsburg für sich entschieden. Die HG-Reserve siegte im ersten Spiel des Jahres mit 30:25 (15:11) und verbesserte sich damit in der Tabelle auf den fünften Platz. Wolfsburg rangiert auf dem zwölften Rang.

11.01.2010

Um vier Punkte drehten sich die Gespräche am Rande des traditionellen Duderstädter Hallenfußballturniers: um die souveräne Weise, in der sich der SV Seeburg den Pokalsieg erspielt hatte, das ansonsten mäßige spielerische Niveau, die teilweise harte Spielweise und – vor allem – um die Regeln für den Budenzauber in der Halle „Auf der Klappe“.

11.01.2010
Anzeige