Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG Plesse-Hardenberg gegen Vorletzten der Favorit
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG Plesse-Hardenberg gegen Vorletzten der Favorit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 01.12.2018
Wollen auch gegen MTV Braunschweig II jubeln: die Handballer der HSG Plesse-Hardenberg. Quelle: Peter Heller
Bovenden

„Da müssen wir aber ein anderes Gesicht zeigen“, verweist der mit derzeit 77 Treffern erfolgreichste HSG-Werfer Christian Brand auf das glückliche 28:28 gegen die SG Börde Handball. Dabei rettete der Matchwinner Felix Funke 24 Sekunden vor Schluss wenigstens einen Punkt. Der gerade einmal 20-jährige Orthobionik-Student hat in den vergangenen Wochen einen deutlichen Aufschwung erlebt. So bescheinigte ihm sein Trainer Artur Mikolajczk gegen Börde ein „Riesenspiel“.

Seit 2001 gehört Funke dem Verein an und begann dort in der E-Jugend seine Handballkarriere. „Für die Saison erhoffe ich mir natürlich noch weitere Einsatzzeiten“, sagt der Youngster, der Respekt vor dem kommenden Gegner zeigt: „Gegen den MTV Braunschweig II steht uns ein schwieriges Spiel ins Haus. „Wir wissen aber, dass wir jeden Gegner schlagen können“, so Funke: „Nicht nur zuletzt durch die starke moralische Leistung vom vergangenen Wochenende sind wir sehr guter Dinge.“

„Stehen vor einem Vier-Punkte-Spiel“

Trainer Mikolajczk weiß um die Favoritenrolle, mit der seine Mannschaft gegen den Tabellenvorletzten ins Spiel geht: „Wenn wir vorankommen wollen, dann müssen wir diese auch annehmen. Jedenfalls stehen wir vor einem Vier-Punkte-Spiel. Die Gäste haben die letzten drei Spiele nicht mehr verloren.“ Der wieselflinke Rechtsaußen Patrick Schindler wird nach seiner Ellenbogenreizung wieder einsatzfähig ist. Hingegen steht hinter Marvin Grobe mit seiner Augenverletzung immer noch ein Fragezeichen.

Lars Körner, der langjährige Kapitän der ersten Braunschweiger Mannschaft, war zu Saisonbeginn zur Zweitvertretung gestoßen. Aufgrund einer beruflichen Veränderung hatte sich die Identifikationsfigur der Drittliga-Mannschaft für das Oberligateam entschieden. Dort führt er bereits mit 69 Treffern die interne Torschützenliste an.

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für das Handballspiel MT Melsungen gegen die SG Flensburg-Handewitt verlost das Tageblatt Karten: neunmal zwei Tickets für Donnerstag, 6. Dezember, um 19 Uhr in der Rothenbach-Halle, Messe Kassel.

01.12.2018

Heimspiel für die Regionalliga-Basketballer des Team Göttingen. Das Förster-Team empfängt am Sonnabend um 15 Uhr in der Sporthalle des Hainberg Gymnasiums die TSV Neustadt temps Shooters.

30.11.2018
Regional Schützenbrüderschaft Freiheit - Weltklasseschützen in Osterode zu Gast

Es ist wieder so weit: Der Bundesliga-Express macht in Osterode Halt. Die Schützenbrüderschaft Freiheit richtet am Wochenende ihren Heimwettkampf im deutschen Oberhaus in der Lindenberghalle aus und erwartet zahlreiche Weltklasse-Schützen.

30.11.2018