Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG Plesse-Hardenberg verliert gegen Spitzenreiter
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG Plesse-Hardenberg verliert gegen Spitzenreiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:46 09.04.2018
50 Minuten hat die Kraft der HSG Plesse-Hardenberg gereicht, um dem Spitzenreiter Paroli zu bieten. Quelle: Kracht
Anzeige
Bovenden

Über weite Strecken der Partie war das Schlusslicht aus Südniedersachsen den favorisierten Gastgeberinnen ebenbürtig. Bis zum 5:4 (10.) lag das Burgenteam in Front, musste den Tabellenführer dann zunächst auf 10:5 (16.) ziehen lassen, hatte sich bis zur Pause aber wieder auf drei Tore herangespielt (15:12). Bis weit in die zweite Halbzeit hinein blieben die Gäste auf Tuchfühlung, auch weil Nele Röhrs im Plesse-Tor mit insgesamt 18 gehaltenen Bällen einen guten Tag erwischt hatte. Sie stand die kompletten 60 Minuten zwischen den Pfosten, weil Carolin Menn krankheitsbedingt fehlte.

Plesse-Team hält 50 Minuten mit

Beim 23:19 (50.) sah alles danach aus, als ob die Plesse-Spielerinnen die Vorgaben ihres Trainers umsetzen könnten: „Mindestens 20 Tore im Angriff erzielen und weniger als 30 Treffer kassieren“, lautete Beckers Ansage. Die Erwartungshaltung im Angriff konnte sein Team erfüllen. Dass es am Ende dann doch noch 30 Gegentore wurden, lag daran, dass „uns ein wenig die Puste ausgegangen ist“. „Wir haben eben einen kleinen Kader, uns hat einfach die Kraft gefehlt. Insgesamt bin ich aber zufrieden mit der Leistung. Die Stimmung ist gut, wir haben zuletzt gesehen, dass wir mithalten können, wenn wir konstant und konzentriert spielen“, sagte der HSG-Coach. – HSG: Röhrs – Hemke (3), Rombach (5), Hille (1), Marienfeld (2), Breiding (7), Loest (1), Al Najem (1), Schütze, Kunze.

Von Kathrin Lienig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Yunus Boyraz trainiert in der kommenden Saison nicht mehr Trainer den Handball-Verbandsligisten MTV Geismar. Das bestätigte er dem Tageblatt auf Anfrage.

09.04.2018

Für das Bundesliga-Handballspiel des MT Melsungen gegen TV 05/07 Hüttenberg verlost das Tageblatt Tickets: Für die Begegnung am 15. April um 12.30 Uhr in der Rothenbach-Halle Kassel sind 10x2 Karten zu gewinnen.

09.04.2018

Die HSG Plesse-Hardenberg hat in der Handball-Oberliga gegen den VfL Hameln klar mit 19:26 verloren und damit die zwölfte Saisonniederlage kassiert. Schlusslicht HG Rosdorf-Grone unterlag beim Tabellenfünften MTV Vorsfelde mit 24:32 (10:18).

08.04.2018
Anzeige