Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSG führt und verliert
Sportbuzzer Sportmix Regional HSG führt und verliert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:27 09.12.2012
Quelle: Archiv (Symbolfoto)
Anzeige
Bovenden

Letztmals vor der Weihnachts-pause ist das Burgenteam  am kommenden Sonntag um 17.15 Uhr in Nörten-Hardenberg gegen den HV Barsinghausen gefordert.

„Das Spiel ist für uns über weiter Strecken gut gelaufen“, resümierte der starke Kreisläufer Sebastian Herrig. Knappen Führungen vor der Pause folgte Mitte der zweiten Hälfte ein 20:18-Vorsprung (45.) Über 20:20 zogen dann die Hausherren auf 25:21 (57.) davon und sorgten so für die Vorentscheidung.

„Wir sind unter Wert geschlagen worden“, berichtigte HSG-Betreuer Gerald Beulke. Die Handicaps: Torjäger Marc Wengler fiel krankheitsbedingt kurzfristig aus, die kleingewachsenen HSG-Rückraumspieler waren Himmelsthür unterlegen, und mit der Manndeckung von Beyer auf der halblinken Rückraumposition kam Plesse-Hardenberg überhaupt nicht zurecht. Außerdem wurden acht Siebenmeter gegen das Burgenteam ausgesprochen. „Wir wollten dann mit dem Kopf durch die Wand und haben vor allem zu viel über die Mitte versucht“, kritisierte Kreisläufer Herrig

Tore HSG: Beyer (5), Gloth, Herrig (je 4), P. Schindler (3), Reimann (2), Glapka (2/1), Full (3).

nd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige