Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional HSV Hamburg gastiert in Uslar
Sportbuzzer Sportmix Regional HSV Hamburg gastiert in Uslar
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:01 24.05.2018
Um 17 Uhr trifft eine Frauen-Auswahl auf den Drittliga-Absteiger HSG Plesse-Hardenberg mit ihrem neuen Trainer Dominik Warnecke. Quelle: Swen Pförtner
Uslar

Um 17 Uhr trifft eine Frauen-Auswahl auf den Drittliga-Absteiger HSG Plesse-Hardenberg mit ihrem neuen Trainer Dominik Warnecke. Nach dem Lizenzentzug und der Abmeldung des HSV Handball vom Bundesliga-Spielbetrieb in der Saison 2015/16 ist Hamburgs Handball zurück im Profi-Bereich. Zwei Jahre nach der Insolvenz erreichte der Ex-Meister beim Wiederaufbau mit dem Aufstieg in die zweite Liga das nächste Etappenziel.

Um in der höheren Liga mit Gegnern wie den Ex-Bundesligisten TuSEM Essen, HSG Nordhorn-Lingen (EH-Pokalsieger 2008) oder HBW Balingen-Weilstetten bestehen zu können, soll der Etat (bisher 1,6 bis 1,8 Millionen Euro) erhöht werden. „Wir werden versuchen, in einer tollen Stadt noch mehr Sponsoren für unseren tollen Sport und unsere tolle Mannschaft zu gewinnen“, betont HSV-Vizepräsident Martin Schwalb.

Hamburgs Innen- und Sportsenator Andy Grote ist ebenfalls begeistert: „Die Leistung dieses jungen Teams und sein Auftreten auf dem Spielfeld und jenseits der Außenlinien ist gleichermaßen beeindruckend. Der HSV ist ein Vorbild im Sport, auch wenn es darum geht, Niederlagen einzustecken, sich neue Ziele zu setzen und diese mit Engagement und Herzblut zu verfolgen.“ Nicht selten hatten bereits über 3000 Zuschauer die HSV-Heimspiele in der 3. Liga verfolgt.

Einer der Schlüsselfiguren im Team von Meistertrainer Torsten Jansen ist Lukas Ossenkopp, der seinen Vertrag bis einschließlich 2019/2020 verlängert hat. „Wir sind in den letzten zwei Jahren sehr weit gekommen, und ich fühle mich hier total wohl“, begründet Kapitän Lukas Ossenkopp seine Entscheidung. „Das Team, die Verantwortlichen im Verein, das Umfeld und die Stadt – es passt einfach alles. Die 2. Liga wird spannend, und da will ich natürlich dabei sein.“

Von Ferdinand Jacksch

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Regional Radsport-Schülermeisterschaften - Die Nerven müssen mitspielen

Im rheinland-pfälzischen Worms finden am Wochenende die Deutschen Schülermeisterschaften im Hallenradsport statt. Zwei Radballmannschften vom RV Möve Bilshausen und ein Radpolo-Team vom RV Stahlross Obernfeld sind auch dabei.

23.05.2018

Reiter, Pferde und Helfer aus aller Welt machen Nörten-Hardenberg zum internationalen Pflaster, wenn von Donnerstag bis Sonntag, 24. bis 27. Mai, das Hardenberger Burgturnier ansteht. Zahlen und Fakten zum Turnier im Überblick.

23.05.2018

Die Göttinger Nachwuchs-Radsportlerin Hannah Buch hat einen beachtlichen dritten Rang eingefahren. Beim Bundessichtungsrennen im Einzelzeitfahren über 10,8 Kilometer schaffte die U17-Fahrerin des Tuspo Weende dank einer starken Dauerleistung den Sprung auf das Podium.

23.05.2018