Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Northeimer HC verliert gegen Großwallstadt 23:34

Handball 3. Liga Northeimer HC verliert gegen Großwallstadt 23:34

Der Drittliga-Aufsteiger Northeimer HC hat beim Tabellenführer TV Großwallstadt vor der Rekordkulisse von 2500 Zuschauern mit 23:34 (13:19) verloren.

Voriger Artikel
TV Jahn Duderstadt verliert gegen Helmstedt 29:31
Nächster Artikel
Plesse-Hardenberg verliert beim VfL Hameln 22:23


Quelle: r

Elsenfeld. Die Gastgeber trumpfen in der Untermainhalle in Elsenfeld von Beginn an auf und zeigten dem Liganeuling seine Grenzen auf. Nach acht Minuten lag der Altmeister bereits mit 5:1 in Front. Zwar konnte Northeim auf 5:7 (14.) verkürzen, doch zog Großwallstadt auf 21:13 (34.) davon und sorgte somit bereits frühzeitig für die Vorentscheidung. Gerstmann (7) und Lange (7/5) erzielten die meisten Northeimer Tore. Bester Werfer des Spiels war TVG-Shooter Michael Spatz, der mit zwölf Treffern seine führende Position in der Torschützenliste ausbaute.

Von Ferdinand Jacksch

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
20.11.2017 - 17:59 Uhr

Ich habe nicht zugesagt, um den Job nur vier Monate zu machen, sagt Jan-Philipp Brömsen im Tageblatt-Interview über seine neue Aufgabe als Trainer des Fußball-Oberligisten SVG Göttingen. Viel Zeit zum Reden habe man aktuell nicht, das können wir im Winter machen, sagt der Coach.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen