Menü
Göttinger Tageblatt / Eichsfelder Tageblatt | Ihre Zeitung aus Göttingen
Anmelden
Regional Handball: HG Rosdorf-Grone behauptet Rang sechs
Sportbuzzer Sportmix Regional Handball: HG Rosdorf-Grone behauptet Rang sechs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 14.04.2013
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Rosdorf

 „Wir haben von Anfang an das Spiel dominiert, in der Abwehr sicher gestanden und vorne gut getroffen“, zog Torhüter Simon Eichhorn eine positive Bilanz. „Nur am Ende wurde es noch einmal eng.“

Das kritisierte auch Jaissle: „Wir haben ab der 50. Minute eine Schwächephase eingelegt und es noch einmal spannend gemacht.“ Zu viele technische Fehler mit einer Reihe leichtsinnig vergebener Chancen nutzten die Gastgeber und verkürzten  60 Sekunden vor Schluss auf 25:26. Die HG musste noch einmal zittern, doch HG-Rückraumspieler Mathis Ruck sorgte mit seinem 62. Saisontreffer für den glücklichen Ausgang. „Insgesamt gesehen haben wir verdient gewonnen“,  unterstrich Jaissle.

17:7 (25.) und später  23:19 (49.) führte die HG, bei der Kreisläufer Jan-Patrick Bohnhoff in Abwehr und Angriff ein überragendes Spiel ablieferte, Hubertus Brandes sicher traf und Schlussmann Eichhorn einen Siebenmeter parierte. Am kommenden Sonnabend muss die HG erneut auswärts ran. Dann geht es zum Abstiegskandidaten HF Helmstedt-Büddenstedt, der an diesem Wochenende beim Meisterschaftsanwärter VfL Hameln nur knapp mit 24:25 verloren hatte.

HG: Brandes (7/4), Kupzog (6), Bohnhoff, Ruck (je 4), Krebs (2), Frölich (2/1), Knust,  Regenthal  (je 1).

nd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Wenn alle Spieler des TV Jahn Duderstadt nur ansatzweise so gut drauf sein werden wie ihr Trainer, dann dürfte es an einem heutigen Sieg gegen den MTV Großenheidorn keinen Zweifel geben. Um 18 Uhr beginnt die Partie vor eigenem Publikum in der Duderstädter Halle „Auf der Klappe“.

15.04.2013

Ekkehard Loest, Manager des TV Jahn Duderstadt, ist bekannt dafür, dass er nicht lange um den heißen Brei herumredet.

14.04.2013

Aufatmen beim TSV Adelebsen, der seinen zweiten Saisonsieg feierte und den Abstand auf den Abstiegsplatz der Handball-Regionsoberliga der Männer auf vier Punkte vergrößerte. Siege gab es auch für HG Rosdorf-Grone II, SG Spanbeck/Billingshausen und MTV Geismar II, der sich bei HSG Plesse-Hardenberg III durchsetzte.

10.04.2013
Anzeige